Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel, Zeilen auslassen
#1
Hallo, suche schon sehr lange bei google, konnte aber leider nix hilfreiches finden. 
Mein Problem :

Ich habe ein Excel Dokument mit 2 verschiedenen Tabellen. 
In Tabelle A werden Artikel und Preise aufgelistet, in Tabelle B habe ich eine verketten Formel angelegt, damit diese später ausgedruckt werden können. Das Problem ist das zwischen jeder Zeile eine Leerzeile ist damit es sich beim Drucken nicht verschiebt. Meine Frage ist wie ich die Formel runterziehen kann und diese Leerzeile überspringt? Denn anstatt zb. Zeile A1, A2 etc.macht er immer A1, A3 usw. 

Wäre für Vorschläge dankbar
Antwortento top
#2
Hallo,

den einzigen Rat, den ich dir in dem Fall gebe, ist, dass du die Leerzeilen löscht. Sie haben in einer Liste nichts verloren. Dazu ein wenig Lesestoff: https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=52
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hi,

schreibe erst die Formeln und füge dann Leerzeilen ein. Auch wenn sich die Formeln darurch verschieben, sie vergessen nicht die Zellen, auf die sie sich beziehen.

Raoul
Antwortento top
#4
(06.07.2020, 11:37)WillWissen schrieb: Hallo,

den einzigen Rat, den ich dir in dem Fall gebe, ist, dass du die Leerzeilen löscht. Sie haben in einer Liste nichts verloren. Dazu ein wenig Lesestoff: https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=52

Danke für den Rat, aber wie bereits erwähnt, sie dienen dazu das sich beim Drucken auf den etiketten der Abstand gleich bleibt und sich der Druck nicht verschiebt
Antwortento top
#5
Wer auf Etiketten druckt,
nicht bei Netiketten muckt.

;)
Antwortento top
#6
Hi,


Zitat:[...]das sich beim Drucken auf den etiketten der Abstand gleich bleibt und sich der Druck nicht verschiebt

da gibt es immer noch die Möglichkeit, die Zeilenhöhe entsprechend anzupassen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Hallöchen,

und noch ergänzend könnte man dann in den Zellen die mittige Höhenzentrierung anwenden. Dadurch hat man gleiche Randabstände nach oben und unten.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
Hallo,

da würde ich mich mal mit der Seriendruckfunktion von Word beschäftigen, die kann auf der Basis von Excellisten arbeiten.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste