Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Zählen in bestimmtem Situationen
#1
Hallo Leute, 

ich stehe vor einem kleinen Problem:

Ich habe für unseren Dartverein eine Art interne Statistik über Excel. Diese funktioniert auch soweit ganz gut. Nur ist es sehr aufwändig bei jedem Spiel einzutragen wie viel Darts hast du gebraucht mit welchen Restpunkten und dann wie viel hat der Gegner gebraucht und was hatte er an Restpunkten oder Restscore. 

Das Problem ist, dass wenn der Gegner anfängt und bei 21 Darts nicht gecheckt hat und ich mit dem dem 1. Dart ausmache weiß ich nicht, wie ich das Excel beibringen soll. es Kann ja auch sein, dass mein Gegner mit z.B. 21 Darts ausmache und ich habe dann 24 Rest bei geworfenen 21 Darts.

Villt habt Ihr ne Idee, wie man das schneller und besser eintragen könnte??


LG und schönes Wochenende 

Thorben


Angehängte Dateien
.xlsx   SHDV EXCEL FORUM.xlsx (Größe: 72,85 KB / Downloads: 11)
Antwortento top
#2
warum zerbrichst du dir den Kopf, es gibt doch schon alles was du brauchst. 
kennst du diese seite. https://www.darts1.de/downloads/downloads.php
Antwortento top
#3
(24.07.2020, 16:18)ralf_b schrieb: warum zerbrichst du dir den Kopf, es gibt doch schon alles was du brauchst. 
kennst du diese seite. https://www.darts1.de/downloads/downloads.php


Hallo Ralf, 

vielen Dank für die schnelle Antwort Smile
Ja, die Seite ist bekannt, leider ist dort nichts passendes bei, wo man Werte und Entwicklung über die Spiele und die Zeit zurückverfolgen kann Sad

Unser Programm funktioniert ja soweit auch bzw. diese Excel-Tabelle. Es wäre nur schön, wenn man das mit der Eingabe dann auch noch optimieren kann....
Antwortento top
#4
ich spiele zwar auch ab und an mal dart aber ich kapiere dein Anliegen nicht. 

kannst du eine datei zur verfügung stellen wo nur der entsprechende Teil  abgebildet ist und  ein bereich wie die Lösung sein soll?

Möglicherweise wäre auch eine Userform also eine Eingabemaske eine gute Option. Damit könnte man eine angepasste Oberfläche haben, die keine Wünsche offen läßt.
Antwortento top
#5
Da muss man ralf_b nicht so ganz ernst nehmen, denn das Arbeitsblatt von Excel ist schon eine fantastische Eingabe-Oberfläche. Vor allem kann man besser als bei jeder Einschränkung kopieren und vorbereiten. Und schließlich gibt es noch DÜ.

Es geht ja nicht darum, bei jedem User ein kleines Kind zu vermuten, welches gar nichts kann/darf.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • THK2710
Antwortento top
#6
(24.07.2020, 23:00)ralf_b schrieb: ich spiele zwar auch ab und an mal dart aber ich kapiere dein Anliegen nicht. 

kannst du eine datei zur verfügung stellen wo nur der entsprechende Teil  abgebildet ist und  ein bereich wie die Lösung sein soll?

Möglicherweise wäre auch eine Userform also eine Eingabemaske eine gute Option. Damit könnte man eine angepasste Oberfläche haben, die keine Wünsche offen läßt.

Ich habe den Bereich in der Datei (Anliegend) nochmal farblich markiert.


In dem Beispiel geht es um das Spiel "Thorben Kählke" gegen "Marvin Wanker".
In diesem Beispiel beginne ich "Thorben Kählke" das Spiel (zu sehen an dem Häkchen in der Zelle B19). Ich checke das Spiel mit 21 Darts bei 2 Punkten Rest, dies notiere ich so auch. Jetzt gehe ich hin und kann sagen  "okay, mein Gegner hat dann 18 Darts gebraucht und hat einen Restscore von 40." In diesem Fall kein Problem.

Das 2. Leg ist da schon eher ein Problem. 

Der Gegner startet. Er macht mit dem 19. Darts aus (also 7. Runde / 1. Dart). Ich hab also 18 Darts geschmissen und 111 Punkte Rest. Wie kann ich das Excel nun klar machen, dass er meine Darts automatisch erkennt und ich nur den Restscore notieren muss??

Als Beispiel:  also ich trage ein, dass der Gegner bei 19/20 oder 21 Darts 40 Punkte gecheckt hat und Excel weiß dann, dass ich nur 18 Darts geschmissen habe ? Das ist mein Problem Sad


Ich hoffe, Ihr wisst was ich meine.


Angehängte Dateien
.xlsx   SHDV EXCEL FORUM.xlsx (Größe: 73,29 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#7
Also mit Formeln geht dies schon ma nicht. Denn entweder du trägst etwas in eine Zelle ein, oder lässt es mittels Formel berechnen.

Mit einem Makro (VBA-Programmierung) sollte es möglich sein. Denn es ist ja möglich, festzustellen, wo innerhalb eine zusammengehörenden Bereichs eine Eintragung gemacht wurde. Das Gegenstück kann dann mittels Programmlogik ermittelt werden.

Aber wenn ich das richtig verstehe nutzt dir die automatische Ermittlung der Würfe des jeweiligen Verlierers nicht sonderlich viel, da du ja die Werte für "Finish" und "Rest" immer noch manuell eintragen musst.

Da ich aber kein VBA-Experte bin, werde ich mich auch nicht daran versuchen. Aber für einen guten VBAler sollte dies wohl kein Problem sein.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderem Gebiet geschieht.
Antwortento top
#8
(25.07.2020, 08:13)LCohen schrieb: Da muss man ralf_b nicht so ganz ernst nehmen, ........Es geht ja nicht darum, bei jedem User ein kleines Kind zu vermuten, welches gar nichts kann/darf.

hmm. Herr LCohen hat wohl ein Problem. Ich muß nicht zwingend ganz so ernst genommen werden. Für mein Ego ist das nicht notwendig. Aber es braucht dazu keinen LCohen, um das überall kund zu tun. Man muß  Hilfesuchenden nicht vorschreiben was er wie ernst zunehmen hat. Er/Sie ist ja kein kleines Kind.  

Mein Hinweis auf eine Userform ist berechtigt und hat in Anbetracht der Eingabeumstände in einer üblichen Dartumgebung so seine Vorteile. 
Dart wird ja nicht in einem ruhigen übersichtlichen Büro gespielt wo dies Herr LCohen wohl zu tun pflegt. 

@THK2710 - das rote Oval hätte ich dir auch da platzieren können. Es geht nicht um den Bereich in der Tabelle, sondern eher darum wie du deine Eingaben machst und wo welche Ergebnisse stehen sollen. Deine Beschreibung strotzt von Dartausdrücken. Das kann ich leider nicht in die Tabelle übertragen. Deshalb bin ich raus.
Antwortento top
#9
Hallo Ralf,

Zitat:Deine Beschreibung strotzt von Dartausdrücken. Das kann ich leider nicht in die Tabelle übertragen. Deshalb bin ich raus.
fachlich kann ich dem TE nicht helfen; eventuell kannst du es, wenn ich dir die Dartausdrücke übersetze. Wink

Zitat:Ich checke das Spiel mit 21 Darts bei 2 Punkten Rest
Der TE beendet das Spiel mit insgesamt 21 Pfeilen (7. Runde à 3 Pfeile) bei 2 Restpunkten.

Zitat:mein Gegner hat dann 18 Darts gebraucht und hat einen Restscore von 40.
= mein Gegner hat dann 18 Pfeile gebraucht und hat einen Restpunktestand von 40. Anm.: 18 Pfeile = 6. Runde

@ Thorben

"Ich checke das Spiel" klingt in entsprechender Umgebung sicherlich cool. In einem Forum, in dem es um gezielte Hilfe geht, ist ein solcher Ausdruck eher unpassend. Zudem solltests du zwingend die Fragen/Aufforderungen der Helfer beantworten, wie etwa
Zitat:kannst du eine datei zur verfügung stellen wo nur der entsprechende Teil  abgebildet ist und  ein bereich wie die Lösung sein soll?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • THK2710
Antwortento top
#10
Hallöchen,

Zitat:Der Gegner startet. Er macht mit dem 19. Darts aus (also 7. Runde / 1. Dart). Ich hab also 18 Darts geschmissen und 111 Punkte Rest. Wie kann ich das Excel nun klar machen, dass er meine Darts automatisch erkennt und ich nur den Restscore notieren muss??

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
110
220
330
443
553
663
776
886
996
10109
11119
12129
131312
141412
151512
161615
171715
181815
191918
202018
212118
222221
232321
242421
252524

ZelleFormel
B1=UNTERGRENZE(A1-1;3)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • THK2710
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste