Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Makro - Export zweier Tabellenblätter in separate Datei
#1
Hallo in die Runde,

ich stehe gerade vor einem Problem, das sicher am einfachsten über ein Makro gelöst werden kann – deren Benutzung ich allerdings nicht wirklich mächtig bin. Eine erste Recherche bestätigte mir die prinzipielle Machbarkeit, allerdings bin ich als Einsteiger nicht wirklich weit gekommen. So habe ich nun einige Fragmente gefunden, die sicher bei einzelnen Funktionen nützlich wären, sich aber zum Teil auch widersprechen. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich wäre sehr dankbar!

Konkret geht es um eine (passwortgeschützte) Datei mit 15 Registerkarten, aus der bei jedem Abspeichern zwei Registerkarten (nennen wir sie Muster1 und Muster2) in eine separate (initial leere) Datei exportiert werden sollen. Hierbei gibt es allerdings drei Restriktionen:

1) die beiden zu exportierenden Registerkarten der Ausgangsdatei enthalten an einigen Stellen Formeln aus den übrigen Tabellenblättern, deren Werte nach dem Export in die zweite Blanko-Datei nicht verloren gehen sollen (es müsste also eine Kopie der Werte und nicht der Formeln erfolgen).
2) die „Blanko-Datei“ die für den Export dient, soll im weiteren Verlauf „geupdatet“ bzw. überschrieben werden (bei jedem nachfolgenden Speichern der Ausgangsdatei soll also nicht eine komplett neue Datei angelegt werden)
3) beide Dateien liegen auf einem (demselben) SharePoint - ist das mit dem Makro dann überhaupt machbar?

Ich danke für die Unterstützung!
Antwortento top
#2
Hallöchen,

hast Du schon mal bei uns nach Sharepoint gesucht? Da findest Du als Einstieg z.B. ein Thema VBA-Excelmappe-auf-Sharepoint-speichern?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste