Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel 5 Jahre auf ein Datum hinzufügen
#1
Hallo zusammen,

ich suche hilfe einer FUnktion die auf ein Datum 5 Jahre hinzurechnet.

Folgendes habe ich bei Excel soeben eingegeben jedoch erhalte ich leider eine fehlermeldung:


H11= 06.12.2024

=DATE(YEAR(H11) + 5, MONTH(H11), DAY(H11))


Ergebnis sollte sein: 6.12.2029


Würde mich über Hilfe freuen.

Danke!
Antworten Top
#2
Hi,

=EDATUM(H11;60)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
  • Murmelchen
Antworten Top
#3
Danke!
Antworten Top
#4
Hallo Murmelchen,

du musst die passende Funktion "DATUM" in der Tabelle verwenden und dem Jahr, Monat und Tag die richtigen Werte in einer Formel zuweisen, nur H11 genügt nicht, dann funktioniert es auch, z.B.:
Code:
=DATUM(JAHR(H11)+5;MONAT(H11);TAG(H11))
Gruß Karl
Antworten Top
#5
Hallo Excel-Fan's,

wenn in Zelle 'H11' das Datum 29.02.2024 steht ergibt
=DATUM(JAHR(H11)+5;MONAT(H11);TAG(H11)) den 01.03.2029
=EDATUM(H11;60) den 28.02.2029

Gruß von Luschi
aus klein-Paris
Antworten Top
#6
Hi,

dann ist wohl EDATUM die bessere Wahl.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#7
Hola,
wobei natürlich interessant wäre welche Fehlermeldung Murmelchen denn bekommt?
Rein von der Syntax her ist die Formel nämlich völlig korrekt.
Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 2 Nutzer sagen Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • BoskoBiati, derHoepp
Antworten Top
#8
Hallo zusammen,
Es liegt schlichtweg da dran, das das Jahr 2029 kein Schaltjahr ist und es den  29.02.2029 nicht gibt.

Was richtig ist, liegt wohl im Auge des Betrachters.
Ich denke, da das Jahr eigentlich erst um 24:00Uhr vollständig ist, gehört der 28.2 zum alten Jahr was dann dem Ergebnis 1.03.2029 (0:00Uhr) entspricht.
Beim 28.02.2029 (0:00Uhr) fehlt ein Tag :)

Gruß Holger
Antworten Top
#9
Hi,

Das Problem ist, dass die Funktion DATE die Funktion YEAR nicht korrekt auswertet. Die Funktion YEAR gibt einen Wert zurück, aber die Funktion DATE erwartet ein Datumsformat.

Um das Problem zu beheben, kannst du die Funktion HEUTE verwenden, um das aktuelle Datum zu ermitteln, und sie dann so ändern, dass 5 Jahre hinzugefügt werden. Hier ist die korrigierte Formel:

Code:
=DATE(YEAR(TODAY()) + 5, MONTH(H11), DAY(H11))

Diese Formel verwendet die Funktion HEUTE, um das aktuelle Datum zu ermitteln, und addiert dann mit der Funktion JAHR 5 Jahre dazu. Das resultierende Datum wird dann mit der Funktion DATE als Datum formatiert.
Antworten Top
#10
Hi yn...,

was soll das?


Code:
=DATE(YEAR(TODAY()) + 5, MONTH(H11), DAY(H11))
=DATE(YEAR(H11) + 5, MONTH(H11), DAY(H11))

Erkläre mir mal den Unterschied zwischen den beiden Formeln, außer daß in der einen Today() steh und in der anderen H11, wo auch ein Datum steht?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste