Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel 2010 und Power Query
#1
Hallo, 

ich habe leider ein altes Excel 2010. Power Query und Power Pivot ist installiert. 

Ich habe mit Power Query Daten eingelesen und möchte diese als Pivot anzeigen. Jedoch gibt es diese Auswahl bei mir nicht. Ich kann diese Daten nur als Tabelle oder als Verbindung laden. 

Versteht jemand wieso es nicht geht?
Antwortento top
#2
Hi Chrissy,

welche 2010er-Version hast du denn? Auf dieser Seite https://www.microsoft.com/de-de/download...x?id=39379 gibt MS als Voraussetzung
Zitat:Microsoft Office 2010 Professional Plus mit Software Assurance
an.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Schwer zu sagen. 

Ich kann jedoch nicht die Daten als Pivot laden, und auch nciht zum Datenmodell hinzufügen. Die Option wird nicht angezeigt. Nur als Tabelle und als Verbindung zu laden ist möglich.
Antwortento top
#4
Hallo, das mit dem Datenmodell gibt's bei Power Query - glaube ich - erst ab XL2013. Aber was spricht denn dagegen, das als Tabelle zu laden und daraus eine Pivottable  zu machen...? Oder und: Muss es denn eine PT sein? Kann man das nicht mit einer PQ-Tabelle abbilden?
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#5
Ich finde es nur sehr merkwürdig. Das ich keine Pivot, aus den Daten, die im PQ sind erstellen kann.
Antwortento top
#6
Hallo, merkwürdig finde ich das nicht. Eigenartig eventuell... Wie geschrieben: In vor XL2013 gibt's kein Datenmodell in Power Query... Aber wie beschrieben ginge es doch - aus der Tabelle oder eben direkt in PQ abbilden. Das ist schon "Maulen" auf hohem Niveau. Meinst du nicht? Kannst du die Daten nicht mittels Power Pivot aufbereiten..?
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#7
(21.05.2019, 19:05)chrissy schrieb: Ich finde es nur sehr merkwürdig. Das ich keine Pivot, aus den Daten, die im PQ sind erstellen kann.

Magerquark.
Wenn man Queries aus PQ lädt dann hat man mehrere Optionen, u.a. laden in eine Pivot-Tabelle.
Alternativ lädt man die Daten in ein Tabellenblatt und kann daraus eine oder mehrere Pivots erstellen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
(21.05.2019, 20:09)shift-del schrieb: Magerquark.
Wenn man Queries aus PQ lädt dann hat man mehrere Optionen, u.a. laden in eine Pivot-Tabelle.
Alternativ lädt man die Daten in ein Tabellenblatt und kann daraus eine oder mehrere Pivots erstellen.

Das scheint aber in Excel 2010 nicht möglich zu sein. Kein Option für Pivot erstellen.
Antwortento top
#9
Hm, hast du schon mal versucht das AddIn zu aktualisieren?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#10
Sieht der Dialog vielleicht so aus?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste