Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel 2010: Wert in Zelle aus einer Zell aus dem jeweiligen aktiven Tabellenblatt
#1
Hallo,

Ich habe 3 Tabellenblätter Tab1, Tab2, Tab3.
Ich möchte in Tab3 z.B. Zelle B2 jeweils den Wert aus Zelle A1 des gerade aktiven Tab1 oder Tab2 übernehmen.
Ohne VBA oder Makro, wenn das geht.

Beispiel:
In Tab1 Zelle A1=100
In Tab2 Zelle A1=200
Wenn ich im Tab1 bin soll im Tab3 Zelle B2 der Wert aus Tab1 A1 also der Wert 100 stehen
und wenn ich ins Tab2 wechsle soll im Tab3 Zelle B2 der Wert aus Tab2 A1 also der Wert 200 stehen
und umgekehrt.

Ich hoffe mein Problem ist klar geworden.
Geht das ohne verwendung von VBA oder Makros?

Danke.
Antwortento top
#2
Hi,

das erklär doch bitte mal genauer, was du vorhast. Wenn du in den Tabellenblätter 1 oder 2 bist, siehst du doch gar nicht, was in Tabellenblatt 3 geschieht. Warum sollen dort jetzt unterschiedliche Werte stehen?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Im Tabellenblatt 3 finden verschiedene Berechnungen statt, die ich dann widerum im Tab1 und Tab2 in anderen Zellen auslese.
Wenn ich nun im Tab1 bin soll der Startwert aus A1 automatsch in Tab3 B2 für die Berechnung übernommen werden und wenn ich in Tab2 wechsle dann der Wert von Tab2 A1.
Die Berechnung der einzelnen Zellen ist abkängig vom Startwert immer die gleiche.

Im Moment verwende ich ein 4. Tab das identisch mit dem Tab3 ist. Da hole ich mir in Tab3 den Wert aus Tab1 und beim Tab4 den Wert aus Tab2.

Mein Ziel ist es das 4 Tab wieder los zu werden.
Natürlich könnte ich per VBA abfragen welches Sheet das aktive ist und den Wert dann in Tab3 schreiben, aber falls es möglich ist, dann soll es ohne VBA funktionieren.
Antwortento top
#4
Hi,

ok, den kompletten Sinn habe ich nicht verstanden. Wenn sich aber Daten nur aufgrund des Blattwechsels ändern müssen, kommst du um VBA vermutlich nicht herum. Mir sind jedenfalls keine Formeln bekannt, die das auslösen können.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5
Hallöchen,

das Aktive Blatt kannst Du mit dieser Funktion ermitteln:
=ZELLE("Dateiname")
Du müsstest dann nur den Blattnamen aus dem Ergebnis extrahieren.

Aber
- Das ist zwar kein VBA, Du musst die Datei trotzdem als xlsm oder xlsb speichern
- die Funktion rechnet nicht automatisch, Du müsstest ggf. F9 drücken
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#6
Hallo zusammen,

Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich werde dann wohl bei meinen 4 Tabs bleiben.
Greife dann halt wie bisher auf die Inhalte von Tab1 auf Tab3, Tab2 auf Tab4 und umgekehrt zu.

Trotzdem Danke für Eure Unterstützung.

Gruß
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste