Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ernste Probleme mit Sperrbildschirm
#1
Hallo liebe Forum Kollegen

ich bin am verzweifeln, alle 30 Sekunden schaltet mein Bildschirm auf Sperren!
Das normale Korrigieren über -Einstellungen- mit Bildschirmschoner Optionen funktioniert nicht!!

Der Effekt trat auf, als ich eine Beispieldatei xlsb mit 5 MB eines Kollegen geöffnet habe. Über Mail zugeschickt. (Datenschutz)
Nach dem ersten Öffnen konnte ich den Fehler über Einstellungen beheben. Seit dem 2. Öffnen spinnt mein Medion Laptop total!

Im Internet fand ich verschiedene Ratschläge, einer war im Registrierschlüssel unter Window\Personalizion ein "NoLockScreen" einbauen.
Das hat aber nicht geholfen. Ein anderer Tipp ist über " Editor für lokale Gruppenrichtlinien" mit dem Befehl "pedit.msc"

Der Befehl gpedit.msc klappt bei meinem Medion leider nicht.  Hat da jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann??
Völlig unklar ist mir, weiso der Effekt durch das Lffnen einer Excel Datei erfolgt ist. Die dateien habe ich inzwischen gelöscht!!

mfg Gast 123

(gleiche Anfrage bei Herber, kurze Zeit lief er wieder normal, jezt spinnt er ärger als vorher)
Antworten Top
#2
Hallo Gast123,

zum Suchen benötigt man eine Hypothese. Hier für den Ansatz "Malware".

1. Vollständiger Virenscan
2. Folgende Ordner untersuchen:

- %appdate%
- c:\ProgramData
- "PublicUser"

3. Scheduled Tasks

4. Sofern die xlsm/b Datei noch bekannt ist: bei Virustotal.com (VT) hochladen

- den Ursprung per Zone.Identifyer auslesen und ebenfalls bei VT prüfen

mfg
Antworten Top
#3
Zeig mal den Code in Workboos_open der geöffnete Datei.
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antworten Top
#4
Hallo snb

die Datei habe ich inzwischen sowohl im Ordner und im Papierkorb gelöscht. 
Das hat beim ersten mal zusammen bei zweimal Datei Öffnen mit Einstellungen geholfen.

Ich hatte mir eine xlsm Kopie erstellt, wo aber Daten verloren gingen, weil sie nicht kompatibel zu xlsb waren.
Dafür öffnete ich die Datei ein drittes mal im Internet, ohne sie auf den PC herunterzuladen! Ein böser Fehler!
Nach dem kopieren von Daten per Makro flippte mein Laptop völlig aus. Schaltet mir ärger als vorher ab!

In der Originaldatei war kein Makro in "Diese Arbeitsmappe", aber ein Workbook_Open Makro im Modul1!
Dierses Makro blendete in einer For Next Schleife nur die Vormonate aus. Es gab 52 Tabellen für jede Kalenderwoche.
Es gab noch ein BeforeSave Makro um das letzte Datum in einer Zelle zu speichern. Und  Und 10 Mudolu von 1-10
Normale Makro für Eingabe, Leerzeilen löschen, Personendaten suchen etc. 

Nichts ungewöhnliches!!  Deshal    Deshalb kann ich mir den Effekt auf NICHT erklären.
Habt ihr einen Tipp wie ich an den Gruppen Editor herankomme, um dort den Sperrbildschirm abzuschalten???

mfg Gast 123
Antworten Top
#5
Hallo,

den Gruppeneditor gibt es in der Pro-Version von Windows.

Gruß Uwe
Antworten Top
#6
Hallo

mein PC stammt von RudiS, ich weiss nicht was er aufgespielt hat??  Wie bekomme ich das heraus, und gibt es n och andere Möglichkeiten
Im Internet fand ich diesen Ratschlag, weiss aber nicht wie man die Textdatei benennen muss, und in welchen Ordner sie gehört. Jemand eine Idee??

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Personalization]
"NoLockScreen"=dword:00000001
Einfach Kopieren in Textdatei einfügen und die Dateiendung danach in .reg ändern und anschließend per Rechtsklick zusammenführen.
 

mfg Gast 123
Antworten Top
#7
In der Registry ändert man entweder Werte oder legt dort einen neuen Eintrag in der Hierarchie an.
Antworten Top
#8
(29.09.2022, 13:11)Gast 123 schrieb: ich weiss nicht was er aufgespielt hat?? Wie bekomme ich das heraus

Tastenkombi Windos & r
winver eingeben und bestätigen.

Gruß Uwe
Antworten Top
#9
Hallöchen,

hat sich Dein reg - file - problem inzwischen erledigt?
Hat das
Zitat:Einfach Kopieren in Textdatei einfügen und die Dateiendung danach in .reg ändern und anschließend per Rechtsklick zusammenführen.
nicht funktioniert?

das
Zitat:Ich hatte mir eine xlsm Kopie erstellt, wo aber Daten verloren gingen, weil sie nicht kompatibel zu xlsb waren.
ist auch seltsam. Du kannst die Dateiendungen nicht einfach umswitchen, Du musst die offene Datei als xlsm oder xlsb speichern um das Format zu ändern.
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top
#10
Hallo Uwe

Windows 10 Home    und die xlsb Datei war offen als ich sie als xlsm gespeichert habe.
Im Augenblick läuft der Laptop seit 6 Minuten mit einer Entspannungs MP3.   Hat er sich beruhigt???   Wäre schön!!

mfg Gast 123
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste