Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Eklärung FINDEN, Teil, LINKS, RECHTS, WECHSELN,LÄNGE
#1
Erklärung gesucht

Wie Funktioniert das, ich will mir das auch selber ohne Google zusammenstellen können.


Was ich haben wollte.
Ich wollte das letzte Wort einer Zeile NICHT in der anderen angezeigt bekommen.
Das habe ich gefunden und es funktioniert super.

=LINKS(D204;FINDEN("[";WECHSELN(D204;" ";"[";LÄNGE(D204)-LÄNGE(WECHSELN(D204;" ";""))))-1)

Nur leider versteh ich nicht so ganz was hier was bewierkt.
Im weiteren, habe ich gewollt, das die letzten zwei worte nicht übernommen werden.
auch das habe ich bei Google finden können, aber auch hier mir die Funktion noch nicht logisch erklären können.
aber auch das funktioniert.

=LINKS(D55;FINDEN("#";WECHSELN(D55;" ";"#";LÄNGE(D55)-LÄNGE(WECHSELN(D55;" ";""))-1))-1)

im weiteren wollte ich nur den zweiten Wert haben auch hier bin ich wieder bei Google fündig geworden.

=TEIL(A1;FINDEN(" ";A1)+1;FINDEN(" ";A1;FINDEN(" ";A1)+1)-FINDEN(" ";A1)-1)

auch das funktioniert.
wobei ich zunächst einen anderen Ansatz hatte, welcher aber nicht funktionierte. (ich wollte alles von links und von rechts bis auf das zweite wort nicht anzeigen, aber ich auf das zu beschränken, was man angezeigt bekommen will, ist anscheinend einfacher.)




Wie in der Überschrift erwähnt möchte ich gerne wissen, wie das funktioniert, sodass ich mir das zukünftig ohne Google zusammenstellen kann, und in der lage bin nur das vierte Wort oder was auch immer mir anzeigen zu lassen.


was ich bisher weiß:

=LINKS(D204;FINDEN("[";WECHSELN(D204;" ";"[";LÄNGE(D204)-LÄNGE(WECHSELN(D204;" ";""))))-1)

Grundform =Links(Text ; Zeichenanzahl)    [die Funktion LINKS gibt an wie viel zeichen von der linken Seite an angezeigt werden sollen]
der Text wird aus D204 gezogen
Zeichenanzahl wird durch die Findenfuktion ermittelt.

Hier endet mein Verständnis, wie geht das weiter was wird hier gewechselt was für länge ist das und wieso minus eins und und und.
ich hoffe mir kann das einer erklären, vielleicht meine Erklärung der ersten beiden schritte weiterführen?



                                                                                                                                                                                              


=TEIL(A1;FINDEN(" ";A1)+1;FINDEN(" ";A1;FINDEN(" ";A1)+1)-FINDEN(" ";A1)-1)

bei dieser Funktion wird zunächst der Text in A1 angegeben, dann die ANzahl, ab wo die Zeichen eingefügt werden, und dann die Anzahl der zeichen, welche ab diesem Punkt gezeigt werden.
beide zeichenanzahlen werden wieder mit der FINDENfunktion ermittelt und genau an der stelle versteh ich wiederrum nur Bahnhof.

Also danke schonmal.
Ich bin schonmal auf die Erklärung gespannt, da ich mir da leider wirklich keinen Reim draus machen kann.
Antwortento top
#2
Hi,

Formelauswertung heißt das Zauberwort, was weiterhilft.


Code:
=WECHSELN(B1;TEIL(B1;FINDEN(" ";B1);FINDEN("#";WECHSELN(B1;" ";"#";2))-FINDEN(" ";B1));"")
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste