Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Einsetzen von Werten wenn Bedingungen erfüllt sind
#1
Hallo zusammen,

aktuell hänge ich an einer Funktion und komme leider nicht weiter und suche deshalb eure Hilfe.

Es geht um ein Haushaltsbuch. In den Felder L5 bis L60 sind Felder für vordefinierte Kategorieren (zB Sport, Haushalt etc.). 3 Felder weiter, nämlich von Feld O5 bis O50, stehen die Beträge welche für das Produkt X ausgegeben wurden. Konkret also:

L5 "Sport"
3 Zellen Abstand
O5 "50€"

Nun habe ich in einem seperaten Sheet in der Excel Datei, womit ich diese Daten alles auswerten möchte.

In Feld A1 steht die Kategorie "Sport"
In Feld B1 ist eine ZählenWenn Funktion, welche die Zeilen L5 bis L50 zählt, und mir die Anzahl auspuckt, wie oft die Kategorie Sport verwendet wurde.

In Feld D1 hätte ich nun den gern den dazugehörigen Betrag - und hier scheiterts! 

Wie kriege ich es hin, dass Spalte D1 nur diejenigen Beträge von den oben genannten Feldern 05 bis O50 zusammenzählt, welche in den Feldern L5 bis L50 die jeweilige Kategorie haben?

Beispiel Wunschfunktion:

D1 schaut von L5 bis L50, wo Sport steht, und übernimmt eben nur die Beträge von den Zeilen O5 bis O50 - die restlichen Filtert er raus.

Leider konnte ich auch nichts dazu im Web finden...

Mit freundlichen Grüßen 

bz54
Antwortento top
#2
Hi

Auf die Schnelle denke ich, schau dir mal in der Excelhilfe die Funktion SUMMEWENN an.

Gruß Elex
Antwortento top
#3
Hallo,

wenn die Daten als Datentabelle (keine Kreuztabelle) vorhanden sind, bietet sich auch eine Auswertung per Pivot an.
Cadmus
Antwortento top
#4
(03.10.2020, 15:29)Elex schrieb: Hi

Auf die Schnelle denke ich, schau dir mal in der Excelhilfe die Funktion SUMMEWENN an.

Gruß Elex

Hi Elex,

ich habe es versucht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

SUMMEWENN(Bereich; Suchkriterien;[Summe_Bereich])

Beim Suchbereich habe ich die Spalten genommen, wo auch die Kategorien sind.
Bei Suchkriterien habe ich "AppStore" reingeschrieben.

Wenn ich nun bei Summe_Bereich die Spalten nehme, wo die Beträge sind, geht es leider nicht..


@Cadmus: mit der Pivot Tabelle habe ich mich bisher nicht befasst... die Diagramme etc. stehen alle auch - mir gehts nur noch um diese Gunktion...


Grüße
bz54
Antwortento top
#5
(03.10.2020, 16:28)bz54 schrieb: Beim Suchbereich habe ich die Spalten genommen, wo auch die Kategorien sind.
[...]
Wenn ich nun bei Summe_Bereich die Spalten nehme, wo die Beträge sind, geht es leider nicht..
Wieso sind es plötzlich Spalten (Mehrzahl)?
Im ursprünglichen Beitrag ging es nur um die Spalten L und O.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
(03.10.2020, 16:41)shift-del schrieb: Wieso sind es plötzlich Spalten (Mehrzahl)?
Im ursprünglichen Beitrag ging es nur um die Spalten L und O.
Mein Fehler, sorry.

Spalte L5 bis L50 für die Kategorien ausgewählt (die zu durchsuchenden Spalten)
Antwortento top
#7
Bitte verwende die korrekten Bezeichnungen um weitere Missverständnisse zu vermeiden. Danke.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Hi


Zitat:Wenn ich nun bei Summe_Bereich die Spalten nehme, wo die Beträge sind, geht es leider nicht..
Evtl. bringt eine Beispieldatei uns weiter.


Gruß Elex
Antwortento top
#9
(03.10.2020, 17:28)Elex schrieb: Hi


Evtl. bringt eine Beispieldatei uns weiter.


Gruß Elex

Gerne.

Bitte Sehr.
Gruß


Angehängte Dateien
.xlsx   Bilanzen_neu Kopie.xlsx (Größe: 45,5 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#10
Na da warst du aber mal sehr kreativ beim anonymisieren deiner Daten.
Und was denkst du wie wir den Fehler in einer Datenlosen Datei finden sollen. Idea

Zellangaben mit Wunschergebnis wären auch nicht schlecht.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste