Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Einmalige Zahlenkombinationen aus 2 Spalten
#1
Hallo,

ich habe ein kleines Problem, dass ich versuche mit Excel zu lösen. Ich habe Zahlen in 2 Spalten von 2-13. Dabei gibt es den Wert 13 2x, 12, 3x usw. bis zum Wert 2 13x (kombiniert auf beiden Seiten).

Nun möchte ich aus diesen 2 Reihen Zahlenkombinationen aus 2 Zahlen erstellen mit je einer aus einer Spalte. Dabei gilt, dass die Zahlenwerte niemals
mit sich selbst kombiniert werden sollten (8 und 8 bspw.) und jede Kombination einzigartig sein soll (das heißt, die Kombination aus 2 und 8 und 8 und 2 bspw sollte nicht vorkommen.)

Vielleicht hat hier jemand eine Idee wie ich das hinbekomme.

Freundliche Grüße und einen sonnigen Tag
Antworten Top
#2
Moin NetzZwerg Wink

Gegenfrage: Wozu brauchst Du so was?

Ok, doch noch etwas konstruktiver:
  • Wie werden die Zahlenreihen erstellt?
  • Sind die Zahlen in beiden Reihen auf 2...13 limitiert
  • Kommen die Zahlen jeweils nur ein Mal vor?
  • Die Anzahl der Kombinationen ist begrenzt, genügt da nicht eine einmalige Berechnung aller Kombis mit anschließend zufälliger Auswahl?

Grüße

d`r Bastler von den VBAsteleien.de
Win 10 & 11, Office 2019 & 2021 & macOS X.15, XL 2019
Antworten Top
#3
Für ein Kartenspiel wo jede Karte 2 Werte hat. Dies sollen aber nicht diesselben sein und jede Zahlenkombination darf nur einmal vorkommen.

Ist das möglich? Bin mir nicht mal sicher ob ich das mit Excel umsetzen kann. Chatgpt hats nicht hinbekommen.

Edit:

Nein es ist wichtig, dass die 13 nur 2x vorkommt und die 2 dafür 13x und eben dazwischen, also 12 kommt dann 3x vor, 11 4x usw.
Antworten Top
#4
=LET(n;12;x;SEQUENZ(n^2);y;KÜRZEN((x-1)/n)+2;z;REST(x-1;n)+2;FILTER(y&"-"&z;y<z))

Anzahl Einträge ergibt sich mit n*(n-1)/2
Ohne HSTAPELN in der XL2021-Fassung
[-] Folgende(r) 2 Nutzer sagen Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • nerzwerk, d'r Bastler
Antworten Top
#5
Hallo n...,

zu
Zitat:Nein es ist wichtig, dass die 13 nur 2x vorkommt und die 2 dafür 13x und eben dazwischen, also 12 kommt dann 3x vor, 11 4x usw.


1. Das passt nicht KCohens Lösung in der jede Zahl 11x vorkommt.

2. Das ist unmöglich, da die 2 nur mit 11 Zahlen kombiniert werden kann und jede Kombination nur 1x vorkommen darf.
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste