Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Eine Zelle auf mehreren Tabellenblätter gleichzeitig erhöhen (BelegNr)
#1
Hallo, ich bin leider relativ neu mit Excel unterwegs aber ich konnte dank des Forums schon viel lernen und auch einige Formeln übernehmen oder sogar für mich etwas anpassen dafür schonmal vielen Dank!

Nun habe ich aber ein Problem, für das ich hier nichts Passendes finden kann.

Mein Problem. Ich habe eine Arbeitsmappe mit ca. 230 Tabellenblättern, alle Blätter sind gleich aufgebaut es gibt nur einige Zellen

die spezielle Eintragungen für den jeweiligen Kunden haben.

Eine dieser Zellen ist eine BelegNr. die möchte ich nach jedem PDF Druck (aber nur wenn es auch als PDF gedruckt wurde) eins nach oben gesetzt haben und dabei muss es egal sein, welches Tabellenblatt ich geöffnet habe.

Wenn ich zb. bei Tabellenblatt 34 mit der BelegNr 00141 etwas eintrage und als PDF speichere und gehe dann auf Tabellenblatt 126 soll sich dort die BelegNr, automatisch um eins erhöhen ! Leider sind alle Versuche, die ich bis jetzt vorgenommen habe gescheitert !!

Könnt ihr mir bei der Lösung bitte behilflich sein ich bin am Verzweifeln !!

Vielen Dank!
Antwortento top
#2
Hallo Chris,

das dürfte wohl nur durch VBA zu lösen sein. Dazu müssen die die Spezialisten mehr sagen. Aber!!! - diese Aussage
Zitat:Ich habe eine Arbeitsmappe mit ca. 230 Tabellenblättern, alle Blätter sind gleich aufgebaut es gibt nur einige Zellen
lässt mir die Nackenhaare zu Berge steigen. Wink Gleiche Daten gehören auf ein Tabellenblatt, von dem aus du diese dann beguem mittels Pivot oder Formeln oder Makros auswerten kannst - meinetwegen auch auf gefühlte 1000 Blätter.

Just my 2 cent
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo WillWissen,

wie gesagt bin ich noch nicht so firm in Excel und ich bin froh, dass ich es schon so weit geschafft habe (-;.

Aber vielleicht habe ich es etwas unverständlich geschrieben. Nur die Tabelle an sich ist gleich aufgebaut, sprich alle Zellen sind an der gleichen stelle!!

aber jedes Tabellenblatt ist schon mit den ganzen Daten der spezifischen Arbeitsstelle ausgefüllt mit Unterschriften Feld...


Ich hoffe ja, dass mir hier jemand helfen kann !!

Danke im vorraus !!
Antwortento top
#4
Hallöchen,

ich konzentriere mich mal darauf:

Zitat:Eine dieser Zellen ist eine BelegNr. die möchte ich nach jedem PDF Druck (aber nur wenn es auch als PDF gedruckt wurde) eins nach oben gesetzt haben

Ich glaube, das Hochsetzten der Nummer ist nur ein Problem von ... Du könntest dazu auch mal unsere Suche verwenden, es wurde schon ab und zu darüber gesucht.

Mit dem pdf-Druck meinst Du sicher nur die Ablage als pdf, nicht jedoch ein Versand der pdf oder gar ein Papierausdruck.
Ich nehme auch an, dass die nächste Nummer im gesamten Dokument bereitstehen soll und nicht nur auf Tabelle 126.

Was soll eigentlich passieren, wenn Du auf Blatt 34 bleibst oder nach dem "Druck" der 126 dorthin zurück wechselst ? Dann hätte die 34 auch die nächste BelegNummer. Wenn der Anwender nicht aufpasst, überschreibt er zudem die pdf mit der vorherigen Nummer. Du bräuchtest dann eventuell noch unterschiedliche Dateinamen ...

Dann gibt es noch das Problem, dass der Anwender den Druck zwar beginnt, aber beim Speichern abbricht. Excel hat zwar ein Ereignis BeforePrint, das bekommt den Abbruch jedoch nicht mit. Falls die Datei doch gespeichert wurde, könnte selbige nun noch durch den Anwender gelöscht werden. Einer ist ganz intelligent und nimmt Speichern Unter ... pdf statt Drucken oder Microsoft Print to pdf statt Deinem installierten pdf-Drucker. Und ab und zu nimmt einer ein falsches Verzeichnis oder verschreibt sich beim Dateinamen Sad
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Hallo Schauan,


vieles was du da sprichst, sind für mich böhmische Dörfer 20 !!! Wie gesagt habe ich noch nicht so viel Ahnung von VBA Programmierung aber ich habe schon ein Paar Sachen hinbekommen.

Mit der Ausgabe (Druck) als PDF kann ich dir sagen das da eigentlich nichts schieflaufen kann
da ich einen Butten erstellt habe, wo der Speicherort sowie einige Daten des Dokuments(Datum,SAP Nr,Baustellen Nr...) festgelegt sind.

Mir würde es darum gehen, dass wenn ich in ein Tabellenblatt etwas eintrage und den Butten zum Ausgeben des PDFs drücke (wird auch geöffnet)sollte es egal sein, ob ich in dieser Tabelle bleibe oder eine andere öffne, es soll immer die Beleg Nr. die nächst höhere Zahl sein.


Hier mal ein Auszug aus dem Code für das Ausgeben des PDFs

Sub PDFerstellenVortlaufendeBelegnummer()

ChDir "C:\Users\Siggi\Desktop\ Test Mappe Tabellen\"
'Querformat einstellen
ActiveSheet.PageSetup.Orientation = 2  'Quervormat

'Format automatisch anpassen
ActiveSheet.PageSetup.Zoom = False
ActiveSheet.PageSetup.FitToPagesWide = 1
ActiveSheet.PageSetup.FitToPagesTall = 1

'Tabelle als PDF speichern

ActiveSheet.Range("A1:X30").ExportAsFixedFormat xlTypePDF, Filename:="Bau" & " " & Range("B8").Value & " " & "SAP_NR." & Range("B9").Value & " " & "Datum" & " " & Format(Date, "DDYY") & ".pdf", Openafterpublish:=True



End Sub
Antwortento top
#6
Hallöchen,

na ja, von VBA hab ich in meiner Antwort noch gar nicht viel geschrieben ...
Wenn Du die Nummer auf jedem Blatt der Datei benötigst kannst Du die in einer Schleife setzen. Wenn die z.B. in A1 steht dann

For Each Blaetter in Sheets
Blaetter.Cells(1, 1).Value = Blaetter.Cells(1,1).Value + 1
Next
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • chrisman2000
Antwortento top
#7
Hallo schauan,

das hat ja schonmal prima funktioniert,,,es kann so einfach sein wenn man weis was man tut  19 danke dafür !!! mir wurde zwar meine Nummer gekürzt von 000xxx auf xxx aber ich hoffe

dass ich das noch selbst rausbekomme, woran das liegt!..

Nochmals vielen Dank !!!
Antwortento top
#8
Hallöchen,

führende Nullen könntest Du z.B. über eine benutzerdefinierte Formatierung der Zelle erreichen.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle3'
A
1000012

ZelleFormatWert
A100000012
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste