Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Eine Rangliste in einer anderen Zeile sortiert ausgeben
#1
Moin zusammen,
mal wieder ein Anfänger mit einem für ihn unlösbaren Problem Huh 

Ich stöbere hier bereits seit Tagen im Internet und hier im Forum und fand keine passende Lösung oder evt. fehlt mir auch das Verständnis ggbf. Lösungen zu erkennen und entsprechend für mich anzupassen.

Zur Erklärung:
Ich habe eine Matrix erstellt. Zweck dieser Matrix ist es anhand von diversen Kompetenzen, mir die besten Lieferanten auszuwählen.
Die Rangfolge ergibt sich aus der Anzahl der positiven Treffer aus der Matrix.

Mein Problem:
Wie kann ich jetzt die generierte Rangfolge ein paar Zeilen darunter sortiert nach Firma und Rang ausgeben?
Wie der Lösungswunsch aussehen soll, habe ich der angehangenen Datei hinzugefügt.

Gruß
Björn

PS: Ich verwende Office 2016!

Ok, wo ist mein Anhang geblieben?

Hier nochmal!
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 21,17 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Moin

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Kompetenzen-Matrix'
HIJKLMNOPQR
625,00087,00093,0013,00111,00121,00138,001411,001510,00168,00175,0018
63
64eine sich automatisch veränderbare Rangliste, sortiert nach Firma und Rang
65Firma 5Firma 6Firma 3Firma 4Firma 1Firma 11Firma 2Firma 7Firma 10Firma 9Firma 8
661,00121,00133,0013,00115,00085,00187,00098,00148,001710,001611,0015

ZelleFormel
H62=RANG.GLEICH(H61;$H$61:$R$61;0)+SPALTE()%%
H65=INDEX($H$3:$R$3;VERGLEICH(H66;$H$62:$R$62;0))
H66=KKLEINSTE($H$62:$R$62;SPALTEN($H66:H66))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Thx shift-del,
ich danke Dir für die schnelle Lösung.
Sie funktioniert einwandfrei.

Dennoch habe ich Fragen, um das besser zu verstehen.

Warum ist die Rangfolgenformel mit "+Spalte und %%"?
Warum 2x das %%-Symbol? 
Stellt ein %-Symbol zwei Stellen hinter dem Komma dar?

Gruß
Björn
Antwortento top
#4
(16.10.2020, 19:36)Björn.412 schrieb: Warum ist die Rangfolgenformel mit "+Spalte und %%"?
Warum 2x das %%-Symbol? 
Stellt ein %-Symbol zwei Stellen hinter dem Komma dar?
Damit wird eine Eindeutigkeit der Zahlenwerte hergestellt. Das wichtig für den VERGLEICH().
Vermutlich reicht auch ein %. Gewohnheitsmäßig schreibe ich immer zwei %.
Ja. Siehe erste Stunde Prozentrechnung in der Schule.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Danke für die Erklärungen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste