Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"Eindeutig" zählt komisch
#1
Hey Leute,

mir ist in meiner Statistikdatei etwas bei der Formel "=Eindeutig" aufgefallen. Das "Problem" ist in allen Tabellen Januar - Dezember reproduzierbar. 
(Auch in einer Neuen Datei tritt es auch auf)

Wie in den Bildern erkennbar habe ich das Stichwort in der Spalte C
In L15 steht "=EINDEUTIG(C5:C50)" damit mir rechts alles nur einmal aufgelistet wird. 

Nun ist es so, dss wenn am 1. Des Monats ich ein Stichwort eintrage, mitten drin eine 0 steht. 
Passiert am 1. des Monat nichts und erst am 2. etc. dann ist die Auflistung korrekt.. ?

Einmal wenn in C5 etwas eingetragen ist:
   

und einmal wenn in C5 nichts eingetragen ist. 
   

Kann mir jemand erklären wieso Excel hier hergeht und die Struktur völlig durcheinander macht?
Ich habs auch mal mit einer komplett neuen Datei ausprobiert. Gleiches "Problem"
   

Grüße!
Antworten Top
#2
(10.01.2024, 21:44)CrystalFlake schrieb: Kann mir jemand erklären wieso Excel hier hergeht und die Struktur völlig durcheinander macht?
Da ist nichts durcheinander.
Die 0 repräsentiert die leere Zelle.
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top
#3
Hi,

wenn die 0 nicht auftauchen soll, muss du leere Zellen ausschließen

=EINDEUTIG(FILTER(C5:C50;C5:C50<>""))

oder wenn dich nur die 0 stört, aber die leere Zelle auftauchen soll

=EINDEUTIG(WENN(C5:C50="";"";C5:C50))
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an HKindler für diesen Beitrag:
  • CrystalFlake
Antworten Top
#4
(11.01.2024, 08:27)HKindler schrieb: Hi,

wenn die 0 nicht auftauchen soll, muss du leere Zellen ausschließen

=EINDEUTIG(FILTER(C5:C50;C5:C50<>""))

oder wenn dich nur die 0 stört, aber die leere Zelle auftauchen soll

=EINDEUTIG(WENN(C5:C50="";"";C5:C50))

Ne die  0 Darf ruhig wegbleiben.. Danke, funktioniert.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste