Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ein Feld mit verschiedenen Formatierungen
#1
Guten Morgen,
ich habe eine Tabelle mit 12 verschiedene Spalten. Jetzt habe ich gemacht, dass wenn eine Zelle einen bestimmten Wert überschreitet die Farbe dieser Zelle auf gelb formatiert wird. Dann kann man die Spalte nach der Farbe filtern, sodass nur noch diese Werte angezeigt werden.

Jetzt zu meiner Frage:
Gibt es eine Möglichkeit hierzu zwei Bedingungen zu setzen. Das heißt wenn der erste Wert überschritten wird das Feld orange wird und wenn ein noch größerer Wert überschritten wird dieses gelb wird. 
Ich möchte jetzt jedoch, dass wenn ich nach orange Filtere auch die gelben Werte angezeigt werden (da ja der erste Wert auch überschritten wurde). Gibt es hierzu irgendeine einfache Lösung? Am besten wäre, wenn das dann nicht auf zwei sondern auf beliebig viele Farben ausdehnbar wäre.

Vielen Dank bereits im Vorraus.
mit freundlichen Grüßen
Matthias
Antwortento top
#2
Hallo

Filtern nach Farbe ist nur nür eine Ausprägung möglich.

Du kannst aber die bedingte Formatierung durch mehrere Bedingungen vornehmen
und das Filtern über Wert > dem kleinsten Wert

LG UweD
Antwortento top
#3
Hallo,

also gibt es keine Möglichkeit zwei (oder mehr) verschiedene Schwellwerte festzulegen und dann auszuwählen nach welchem gefiltert werden soll?

Gruß
Matthias
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste