Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dynamischer Schichtkalender
#1
Hallo liebe Excel Profis!

Ich bin ganz neu hier im Forum, habe das 70er Alter in zwei Jahren erreicht, bin nicht ganz so fit in Excel (habe aber Spaß daran) und habe eine Frage an Euch:

Einen "geklauten" Kalender habe ich nach meinen Bedürfnissen hergerichtet, nur eins schaffe ich nicht: Dass die Schicht "F" ab dem 01.01.2018 für sieben Tage, wie auch sonst fortlaufend, beginnt. Ich möchte also, dass ab Montag dem 01.01.2018 die Schichten für je sieben Tage F, H, L und W eingetragen werden, und das auch fortlaufend für die folgenden Jahre. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Meine Datei werde ich jetzt versuchen, hochzuladen.


.xlsx   Kalender ab 2018 Test.xlsx (Größe: 35,69 KB / Downloads: 11)

Kann mir bitte jemand dabei helfen, die richtige Formel zu finden. Ich wäre Euch sehr dankbar.

Lieben Gruß
TamiTeddy
Antwortento top
#2
http://office-loesung.de/p/viewtopic.php?f=166&t=710218&p=2937483&hilit=Schichtkalender#p2937483

In der Datei ist im Parameterblatt die Schichtabfolge zu ändern.
Antwortento top
#3
Danke LCohen für Deine Antwort.
OK, es geht jetzt eigentlich nicht darum, welcher Buchstabe, also F, H, L oder W als erster kommt, es geht darum, dass ab 01.01.2018 keine sieben Tage, sondern nur fünf Tage markiert werden, im Folgenden dann aber wieder richtig sieben Tage. Die einzelnen "Schichten" sollen also von Mo bis So eingetragen werden. Oder welchen Parameter meinst du?

Lieben Gruß
TamiTeddy
Antwortento top
#4
B1: 1.1.20 (1.1.18 ist falsch, da 2018 nicht mit Mittwoch beginnt, was es aber für Deine anfänglichen 5 Tage müsste, so wie z.B. 2020!)
B2: FFFFFFFNNNNNNNTTTTTTTSSSSSSS
B4: 5
 (oder -2 oder -9 oder 12)

im Blatt "Parameter"
Antwortento top
#5
Hallo TamiTeddy,

ersetze die Formel in Spalte D.

in D3:
=WAHL(REST(ISOKALENDERWOCHE(A3);4)+1;"F";"L";"W";"H")

Formel runterkopieren.

Für die anderen Spalten entsprechend anpassen.
Cadmus
Antwortento top
#6
Danke LCohen und Cadmus für Eure Antworten. Ich werde es ausprobieren und berichten.

Lieben Gruß
TamiTeddy

Super, Cadmus. Das hat ganz toll geklappt. Vielen Dank für den Tip.

Lieber Gruß
TamiTeddy
Antwortento top
#7
Cadmus, ich habe mich zu früh gefreut. Die Eintragungen klappen in 2020 hervorragend, aber nicht mehr in 2021, 2027, 2033 und 2038.

Hier noch einmal mein überarbeiteter Kalender, vielleicht habe ich irgendwo einen Fehler? Wäre toll, wenn Du noch einmal darüberschauen könntest. Vielen Dank im Voraus.

Lieber Gruß
TamiTeddy


Angehängte Dateien
.xlsx   Kalender ab 2020 Test1.xlsx (Größe: 40,7 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#8
Hätte cadmus doch gleich mit D3: =TEIL("FLWH";REST(A3-2;28)/7+1;1) gearbeitet ... (in A3 steht ein gültiges Excel-Datum, nicht irgendetwas anderes).

Außerdem stimmt es nicht nur "in 2021, 2027 ...", sondern "nach 2020" nicht mehr. Denn die Zuviel-Schichten bei 53 KW werden nicht zeitnah ausgeglichen, und man arbeitet dann 14 Tage am Stück.
Antwortento top
#9
LCohen, das hat jetzt echt hingehauen. Boah, Du und die anderen seid echt toll in diesem Forum. Ich werde jetzt öfter hierherkommen.

Vielen, vielen Dank.

Lieber Gruß
TamiTeddy
Antwortento top
#10
Hi,
schön dass es doch noch geklappt hat.
Cadmus
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste