Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dynamische Tabelle mit Blattschutz
#1
Hallo zusammen,
ist es irgendwie möglich bei einer dynamischen Tabelle den Blattschutz zu aktiveren aber so dass man die Tabelle noch benutzen kann.
Der Blattschutz hat kein Kennwort.
Ist es auch möglich das wenn die erste Seite voll wäre dass eine 2 Seite beginnt.8 Wenn der Druckbereich festgelegt ist oder muß dieser aufgehoben werden)

Huh Huh Huh Huh

Danke vorab....
PS: noch eine Frage
wenn Ich ein Makro aufzeichen z.B ein neues Blatt anlegen (das kann Ich 19 ) dann kopiert es den Button auch auf das 2 Blatt das möchte Ich aber nicht. Bei der Einstellung des Makros kann man nicht wählen nur dieses Arbeitsblatt (zb. die Vorlage).
Gibt es hier einen Trick wie man das einstellen kann


Angehängte Dateien
.xlsm   Test 001.xlsm (Größe: 18,59 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
Hallöchen,

Du arbeitest ja mit Makros.

Zitat:ist es irgendwie möglich bei einer dynamischen Tabelle den Blattschutz zu aktiveren aber so dass man die Tabelle noch benutzen kann.

Zuerst mal musst Du in den Zellen der Tabelle "gesperrt" aufheben. Dann kannst Du dort so einiges tun. Allerdings von den speziellen Möglichkeiten eher nix Sad
Für Aktionen, die nicht funktionieren, müsstest Du ggf. Alternativen nutzen. Zeilen einfügen oder löschen müsstest Du z.B. über die Blattfunktion machen und nicht über die speziellen der Tabelle. Eine Ergebniszeile müsstest Du Dir selbst verformeln. Um Zeilen hinzuzufügen müsstest Du z.B. über der letzten Zeile eine einfügen, den Inhalt der letzten Zeile hochkopieren und dann die letzte mit den neuen Daten füllen.

Alternativ könntest Du ein Makro schreiben und z.B. im Kontextmenü verankern, welches Dir die Aktionen makrogestützt anbietet. Da kannst DU den Schutz kurz aufheben, die Aktion ausführen und den Schutz wieder setzen.

Zum Druckbereich hatte ich gestern was geschrieben, schaue mal in die Suche nach Druckbereich.

Den Button tust Du im Makro löschen, da hab ich heute früh was geschrieben.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste