Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dynamische Summenbildung
#1
Hallo liebe Leute,

Ich kämpfe gerade mit einer Aufgabenstellung zum Thema "Dynamische Summenbildung".

Ich möchte folgende Formel im Excel (365) abbilden:

Summe mit dem Startwert i=1, den Endwert x, und Funktion a(i)= y*i
Sowohl Startwert als auch Endwert und "y" möchte ich dynamisch über ein Feld befüllen können. Das Ergebnis, soll in einer anderen Zelle dargestellt werden.

Auch im MS-Office Forum vorhanden:
https://www.ms-office-forum.net/forum/sh...p?t=365835

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Vielen Danke vorweg für die Unterstützung [Bild: biggrin.gif] !

Ps: Im Anhang findet ihr noch die gesamte Aufgabe, die ich als dynamische Formel darstellen soll.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   Beispiel Summe.xlsx (Größe: 16,58 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Start- und Endwert kannst du als Argumente der Funktion SEQUENZ() nutzen.

Neben die sich ergebende Spalte packst du eine WENN-Formel, die dein Y enthält sofern die Zelle ggnü nicht leer ist.

Diese zwei Spalten verrechnest du dann mit SUMMENPRODUKT().

Eher ein einfacher Ansatz. Geht auch viel eleganter.

Aber da du 365 nutzt und ich nicht weiß wie gut deine Excel-Kenntnisse sind...vielleicht erstmal ein simpler Ansatz.

BG ruppy
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste