Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dynamische DropDown-Liste - Problem bei Tabellennamen
#1
Hallo liebe Excel-Gemeinde, 

ich habe ein Anliegen und komme da selbst nicht weiter bzw. ich weiß nicht, ob mein Wunsch überhaupt umsetzbar ist. 

Ich erstelle eine Liste, die für eine Benamung der Dokumente (Dokumentenkodierung) verwendet wird. Die Dokumentennummer ist in der Spalte A und setzt sich aus den Spalten B-J zusammen. 

In der Spalte D ist eine DropDown-Liste mit dem Dokumentartcode, die auf die Werte auf die Spalte A im im Tabellenblatt "DCC" verweist. 
In der Spalte E ist eine DropDown-Liste mit dem Disziplincode, die auf die Werte auf die Spalte D im im Tabellenblatt "DCC" verweist. 

In der Spalte F Disziplinnebencode soll der Wert stehen, der abhängig vom Disziplincode in der Spalte E ist. Beispiel: 
Wenn ich in der Spalte E den Disziplincode H_Hochbau (Building construction) auswähle, dann soll in der Spalte F Disziplinnebencode die folgende DropDown-Liste sein:  
A-Grundrisspläne, Ansichten, Schnitte (Architectural plans)
B-Schalpläne (Formwork plans)
D-Ausführungsdetails (Detail plans)
E-Einrichtungspläne (Equipment layout)
F-Fassaden (Front plan)
G-Geschossdecken (Roof plans)
H-Holzbau (Wooden structure)
R-Bewehrungspläne (Reinforcement plans)
T-Türen (Doors)
X-Sonstiges (Miscellaneous)
W-Fensterbau (Windows)
Diese Werte stammen aus der Spalte M im Tabellenblatt DCC. 

Ich kriege es nicht hin, weil die dynamischen DropDown-Listen sich auf die Tabellennamen beziehen und den Tabellennamen  H_Hochbau (Building construction) kann ich der Tabelle nicht geben, weil er Sonderzeichen enthält. 

Ich hoffe, die Erklärung war verständlich - wenn nicht, bitte nachfragen. 

Habt ihr evtl. eine Idee, wie das ganze umzusetzen wäre? 

Danke und lieben Gruß

Valentina


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Dropdown Liste.xlsx (Größe: 39,37 KB / Downloads: 12)
Antworten Top
#2
Hallo

Du musst nur das Prinzip verstehen, dann ist es einfach. In die Indirekt Formel kommen die Tabellen Namen ohne Blattnamen.
Dynamische Drop-Down-Listen (Teil 1) | Der Tabellenexperte

Klar kannst du den Tabellen nur gültige Namen verpassen.
z.B. H_HochbauBuildingconstruction
Und für das Menü in F dann halt so was als Formel in die Datenprüfung.
=INDIREKT(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(E2;" ";"");"(";"");")";""))

Versuch es und melden wenn es noch nicht klappt.

Gruß Elex
Antworten Top
#3
Hallo Valentina,

die Daten gehören alle in eine Datenliste.

Wenn ich jetzt wüsste welche Abhängigkeiten wie zusammengehören ?

Und was haben die Buchstaben vor den Bezeichnungen für eine Funktion ?

Dynamische und von einander abhängige DropDown, sind mit der Version 365 kein Problem.

Gruß
Roger
Antworten Top
#4
(05.07.2024, 15:57)Roger schrieb: Hallo Valentina,

die Daten gehören alle in eine Datenliste.

Wenn ich jetzt wüsste welche Abhängigkeiten wie zusammengehören ?

Und was haben die Buchstaben vor den Bezeichnungen für eine Funktion ?

Dynamische und von einander abhängige DropDown, sind mit der Version 365 kein Problem.

Gruß
Roger
Hallo Roger, 

was meinst du genau mit einer Datenliste? Die Stammdaten für meine Dropdownliste sind im Tabellenblatt DCC. 

Die Buchstaben setzen sich zu einem dreistelligen Code zusammen, der dann in der Spalte A "Doc-Nr." an der dritten Stelle steht. 

Die sind auch kein Problem, solange die Tabellennamen gleich bleiben, siehe oben :) 

Gruß, Valentina


(05.07.2024, 12:05)Elex schrieb: Hallo

Du musst nur das Prinzip verstehen, dann ist es einfach. In die Indirekt Formel kommen die Tabellen Namen ohne Blattnamen.
Dynamische Drop-Down-Listen (Teil 1) | Der Tabellenexperte

Klar kannst du den Tabellen nur gültige Namen verpassen.
z.B. H_HochbauBuildingconstruction
Und für das Menü in F dann halt so was als Formel in die Datenprüfung.
=INDIREKT(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(E2;" ";"");"(";"");")";""))

Versuch es und melden wenn es noch nicht klappt.

Gruß Elex

Hallo Elex, 

aber da liegt ja das Problem, wenn ich den Tabellennamen ändere, ist das nicht mehr der gleiche Name, wie in der Liste Disziplincode. Und in der Anleitung, auf die du verweist, steht, dass der Name identisch sein muss. 

Habe deine Formel kopiert und in meiner Tabelle eingefügt, aber das klappt leider nicht (ich verstehe auch nicht ganz, wofür die ganzen Klammern und Anführungszeichen stehen). 

HILFE :) 

Valentina


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Top
#5
Hey

In Datei.

Da der Tab Name keine Sonderzeichen darf, muss der Name für die Indirektformel dann halt etwas bearbeitet werden.


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Dropdown Liste.xlsx (Größe: 37,9 KB / Downloads: 3)
Antworten Top
#6
(08.07.2024, 09:06)Elex schrieb: Hey

In Datei.

Da der Tab Name keine Sonderzeichen darf, muss der Name für die Indirektformel dann halt etwas bearbeitet werden.

Hallo Elex, 

also gehst du im Prinzip jedes Symbol im Zellwert durch und ersetzt es dann in der Indirekt-Formel? Das klingt für mich ziemlich zeitaufwändig, vor allem weil die Disziplincodes noch bearbeitet werden und sich mehrfach ändern können. 

Ich habe gehofft, dass es eine einheitliche Lösung gibt.. Evtl. mit dem Namensmanager? Aber da kenne ich mich leider nicht aus :( 

Danke dir für die Mühe

Valentina
Antworten Top
#7
Hey

Verstanden hast du es. Thumps_up

Aufwand. 
Die Formel erstellst du ja nur einmal, für alle Sonderzeichen die du so benutzt.

Zitat:...vor allem weil die Disziplincodes noch bearbeitet werden und sich mehrfach ändern können.

Wenn du das vorhast bleibt der Aufwand dann die Namen(wo auch immer) anzupassen ja eh bestehen. Und ist auch nicht zu umgehen wenn etwas anders von einem Namen abhängen soll.
Antworten Top
#8
Zur Info....
https://www.herber.de/forum/archiv/1984t...ichen.html
Antworten Top
#9
(08.07.2024, 09:32)Elex schrieb: Hey

Verstanden hast du es. Thumps_up

Aufwand. 
Die Formel erstellst du ja nur einmal, für alle Sonderzeichen die du so benutzt.


Wenn du das vorhast bleibt der Aufwand dann die Namen(wo auch immer) anzupassen ja eh bestehen. Und ist auch nicht zu umgehen wenn etwas anders von einem Namen abhängen soll.

Ich werde es ausprobieren, vielen Dank für deine Hilfe!
Antworten Top
#10
Man kann DropMenüs auch so aufbauen.

Da sind Sonderzeichen egal und Änderungen nur in der Strukturliste zu machen. Eine Formel(etwas schwer) im Namensmanager.


Angehängte Dateien
.xlsx   Endlos DropDown.xlsx (Größe: 11,89 KB / Downloads: 3)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste