Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Druckfehler und Grafikfehler
#1
Hallo,

jahrelang habe ich für meine Wetterstationsdaten eine Excel-Datei .xls (in der XP-Version) ohne Probleme bearbeitet und als PDF ausgedruckt.

Sie besteht aus zwei Blätter mit Tabellen, die die Daten erfassen und berechnen, ein Blatt mit eiiner ausgewerteten Tabelle und 13 Diagramme (jeweils als Blätter) zum Ausdruck. Mit dem FreePDF habe ich dann die letzten 14 Blätter als PDF-Datei (fehlerfrei) erzeugt.

Nachdem ich nun den Wetterrechner auf Win11 und Office2021 umgestellt habe, kann ich mit der neuen Datei (.xlsx) die 14 Blätter nicht mehr ausdrucken (PDF24, FreePDF. PDFCreator, etc.), ohne dass Excel abstürzt und/oder nur ein Teil der Blätter gedruckt werden.

Aufgrunddessen habe ich "Speichern unter" (PDF) von Excel verwendet, das ohne Abstürze funktioniert - allerdings wird der Inhalt der Excel-Datei nicht richtig dargestellt. Bspw. wird ein Zeichen (rote Raute für den aktuellen Stand) an der falschen Stelle angezeigt. Alles sehr merkwürdig (siehe Anlagen).

Kann mir jemand helfen, wie ich die Excel-Tabelle wieder ohne Absturz als PDF drucken kann?
Oder wer hat eine Erklärung für die falsche Darstellung?

Fehler kann ich in meiner Excel-Tabelle keine erkennen, da bei meinem Arbeitgeber (Office 2016) mit dem PDF24 eine PDF-Datei fehlerfreii erstellt werden kann. Ich habe die Datei beigefügt.

Noch eine Anmerkung:
Wenn ich jedes Blatt einzeln als PDF drucke, gibt es kein Problem, allerdings ist das tägliche Erzeugen und Zusammensetzen zu aufwändig.

Danke und Gruß
Bernd


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

.xlsx   Wetterdaten.xlsx (Größe: 273,06 KB / Downloads: 4)
Antworten Top
#2
Moin!
Ich kann die Bilder problemlos als PDF ausdrucken...
Will heißen: 
Lade mal die Mappe hoch.
Wetter dürfte kaum geheim sein


Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#3
Hallo Ralf,

ich habe meine Erstnachricht ergänzt und die Datei angehängt.

Gruß
Bernd
Antworten Top
#4
Moin, 19

passt es so (im Moment wird die PDF-Datei auf den Desktop exportiert)? 21 

.xlsb   PDF_Wetterdaten_14_Tabellenblaeter_Export_Datei_auf_Desktop_CEF.xlsb (Größe: 242,54 KB / Downloads: 3)
________
Servus
Case
Antworten Top
#5
Hallo Case,

vielen Dank für die Mühen, aber der Fehler ist in der Grafik noch vorhanden (siehe Anlage). Der Fehler ist m. E. ein Bug vom Office.

Kam beim Office365 auch der Fehler?

Gruß
Bernd


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Top
#6
Moin, 19 

bei mir sieht die Seite im PDF genauso aus wie im Tabellenblatt. 21
________
Servus
Case
Antworten Top
#7
Moin, 19

hier noch die PDF: 21 

.pdf   Wetterdaten.pdf (Größe: 391,03 KB / Downloads: 10)
________
Servus
Case
Antworten Top
#8
Moin Case,

vielen Dank. Der Fehler liegt - wie vermutet - am Office2021.

Könntest Du noch testen, ob sich die Excel-Tabelle mit den 14 Blättern als PDF drucken lässt? Da stürzt ja mein Office immer ab - egal, welches PDF-Programm ich verwende.

Gruß
Bernd
Antworten Top
#9
Moin, 19

ja lässt sich ohne Probleme drucken. 21
________
Servus
Case
Antworten Top
#10
Hallöchen,

Zitat:Da stürzt ja mein Office immer ab - egal, welches PDF-Programm ich verwende.

Auch mit dem Standard - Microsoft Print to PDF? Allerdings werden hier Diagrammblätter und das normale Blatt (Übersicht) getrennt ausgegeben, also 2 Dateien erzeugt.

Eventuell könnte dass das Problem bei Deiner Version oder auf Deinem Rechner bzw. mit Deinem User sein - wenn die Übersicht mit den anderen zusammen ausgegeben werden soll.
Hast Du das mal ohne die "10" probiert?

Bei mir in 365 klappt's auch mit.
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste