Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dropdownliste in andere Arbeitsmappe kopieren
#1
Hallo,

ich bin von Office 2010 auf Office 365 gewechselt, dabei habe ich folgendes Problem:

Ich habe eine Excel-Arbeitsmappe /-Datei, früher mal mit Office 2003 erstellt (.xls-Endung), in der ich in Blatt 1 eine Tabelle als Preisliste (mit Artikeln und Preise) habe.
Dieses Blatt habe ich Artikelliste genannt.
In derselben Excel-Arbeitsmappe habe ich in Blatt 2 eine Tabelle mit Dropdown-Liste, die auf die Tabelle in Blatt 1 (Artikelliste) zugreift und ich per Dropdown Artikel auswählen kann.
Über SVERWEIS ziehe ich dann zu den ausgewählten Artikeln die Preise aus der Artikelliste. So habe ich eine Materialliste und den Preis für das Material.
Diese Arbeitsmappe habe ich als "Grundlage" gespeichert. Diese "Grundlage" soll nicht geändert werden. Daher habe ich bisher immer zusätzlich eine neue Arbeitsmappe aufgemacht und die Materialliste aus Blatt 2 der Arbeitsmappe "Grundlage" in die neue Arbeitsmappe kopiert und dann per Dropdown Artikel hinzugefügt oder geändert und die neue Arbeitsmappe unter den Projekt abgespeichert. Dies ging bisher ohne Probleme.

Jetzt mit Excel aus Office 365 kopiert er mir zwar die Materialliste aus Blatt 2 der Arbeitsmappe Grundlagen, aber im Gegensatz zum bisher verwendeten Office 2010 habe ich in der neuen Arbeitsmappe keine Dropdown mehr in dem ich Artikel hinzufügen oder ändern kann. Er kopiert den Dropdown einfach nicht mit.

Mache ich eine, mit Office 2010 erstellte Mappe, unter einem alten Projekt mit Excel 365 auf, sind die Dropdowns vorhanden und ich kann Artikel auswählen (wenn Arbeitsmappe "Grundlage") ebenfalls geöffnet ist.

Habe ich nach der Installation von Office 365 irgendwo was vergessen, zu aktivieren, muss ich irgendwo ein Häckchen setzten das die Dropdownfunktion wieder beim kopieren in eine andere Arbeitsmappe mitgenommen wird?
Antwortento top
#2
Hallöchen,

schaue mal, ob es daran liegen kann:
   
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo,



leider nicht, bei mir sind alle Einstellungen so wie bei Dir.



Ich habe auch mal eine einfache Beispieldatei komplett neu erstellt. Auch hier ist es bei mir so, dass wenn ich das Arbeitsblatt "Kalkulation" in eine andere oder neue Mappe kopiere, die

Dropdown-Liste (Feld A2 bis A8) nicht als Dropdown mitkopiert wird. Vorher, bei Excel 2010 hat er das gemacht. Die Beispieldatei habe ich angehangen.



Vielen Dank für die Hilfe.


Angehängte Dateien
.xlsx   Grundlage.xlsx (Größe: 12,16 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#4
Hallo,

meiner Ansicht nach ist das Verhalten von Excel hier korrekt, denn externe Verweise auf (intelligente) Tabellen
funktionieren nicht, wenn die externe Mappe geschlossen ist. Du hast einen definierten Namen, der eben auf
eine solche Tabelle referenziert.

In Excel 2010 (und einer älteren Office 365 Version) wird das Dropdown zwar kopiert, wenn ich die Tabelle
Kalkulation kopiere, wird dann aber nicht mehr funktional, denn der Bezug ist verloren gegangen.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#5
Hallo,

ok, danke für den Hinweis das Excel 2010 (und einer älteren Office 365 Version) das Dropdown kopiert.
Zur Bearbeitung des Dropdown hatte ich bisher immer auch die externe Mappe mit auf.
So funktioniert es auch noch in "alten" Mappen die ich mit Excel 2010 erstellt habe, da ist das Dropdown noch voll funktionsfähig.

Wie könnte ich das anders lösen (u.u. über VBA?).
Die einzelnen Mappen, in der ich die Kalkulation rein kopiere, gebe ich weiter. Daher möchte ich nicht die komplette Artikelliste in dieser Mappe haben.
Eine ältere Excel-Version installieren ?

Vielen Dank für die Hilfe.
Antwortento top
#6
Hallo,

Datenüberprüfungen lassen keine externe Verweise zu, sofern die Quellmappe geschlossen ist. Insofern, wenn Du unbedingt die
Datenüberprüfungen brauchst, müssen die Daten in irgendeiner Form in der Mappe drin sein. Das kannst Du nun per direkten
Verweis - oder besser - per PowerQuery (Daten / Abrufen / Aus Datei / Excel) lösen. Das Arbeitsblatt mit den Artikel ggf.
ausblenden. Hinweis: Ausblenden, selbst mit Kennwort ist kein echter Schutz. VBA wird m.E. nicht viel helfen, denn auch
VBA müsste ja die Daten lokal ablegen, damit Du ein DropDown erstellen kannst.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste