Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dropdownliste->Wenn/Dann->Reihenfolge
#1
Hallo zusammen,

ich arbeite als Lehrer und möchte für eine neue Koordinierungsaufgabe eine Excel-Tabelle erstellen.

Die Schüler einer Klasse können aus mehreren Kursen wählen. Diese habe ich als Dropdownauswahl festgelegt. Nun komme ich nicht weiter:
 
Wenn der Schüler sich für Musik entscheidet, soll der Name des Schülers automatisch auf einem weiteren Arbeitsblatt erscheinen.

Beispiel

Schüler        Kurs 
                  (Dropdownauswahl)


Det             Musik                                                Det wählt Musik aus, nun soll sein Name in einer Tabelle auf dem Blatt "Musik" erscheinen

Moritz         Englisch                                             Moritz wählt Englisch aus, nun soll sein Name in einer Tabelle auf dem Blatt "Englisch" erscheinen


Jeder Kurs ist nur für eine bestimmte Anzahl von Schülern zugelassen. Wenn also 10 Schüler Musik gewählt haben, sollen die weiteren in eine Tabelle "Warteliste" gesetzt werden. Also müsste Excel auch die Reihenfolge der Schüler berücksichtigen, der erste kommt in A1, der zweite in A2... 

Ich hoffe es ist verständlich und ihr könnt mir helfen?

Vielen Dank!!!

(und für die anderen Lehrer/innen: wenn ich Schüler schreibe meine ich natürlich auch die Schülerinnen ;) )
Antwortento top
#2
Hi,

ich denke, INDEX/VERGLEICH() könnte helfen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Det
Antwortento top
#3
Moin

Ich gehe mal davon aus dass die Einträge von dir vorgenommen werden.

Zusätzlich Blätter sind überflüssig. Es reicht der Filter.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
ABCDEFGH
1SchülerKursNummerStatusKursMaximale Anzahl
2PeterMusik1MusikEnglisch2
3MaxMusik2MusikMusik3
4MoritzEnglisch3Warteliste
5FritzMusik4Warteliste
6AnnaMusik3Musik
7LuisaEnglisch1Englisch
8PetraEnglisch2Englisch

ZelleFormel
D2=WENNFEHLER(WENN(C2>SVERWEIS(B2;$G$2:$H$3;2;FALSCH);"Warteliste";B2);"")

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
B2Liste=$G$2:$G$3
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Det
Antwortento top
#4
Hi,

ich hab da noch einen Formelvorschlag mit Auflistung aller Schüler in den einzelnen Kursen - und dem Zusatz (W), wenn sie auf der Warteliste stehen.
"Zugeteilt" wird nach der Reihenfolge der Eingaben in Spalte A.
Ich hab unter anderem die Funktion AGGREGAT verwendet - die gibt es seit xl2010. Falls Dein Excel älter sein sollte, muss man umformulieren.

VG, Boris


Angehängte Dateien
.xlsx   Det_Kurse.xlsx (Größe: 10,8 KB / Downloads: 6)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an {Boris} für diesen Beitrag:
  • Det
Antwortento top
#5
Danke!!!

Damit ist mir viel geholfen!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste