Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Doppelte Werte rot außer Leere Zelle mit Formel
#1
Hallo zusammen,

ich habe in Spalte A Zahlen und in Spalte B Buchstaben,
die in Spalte C mit Leerzeichen zusammengefügt werden =A1&" "&B1.
In Spalte C habe ich Bedingte Formatierung Doppelte Werte.
Ich möchte gerne beim Einfügen neuer Daten eine Spalte für die
Übersichtlichkeit frei lassen.
Nur leider bekomme ich jetzt auch dies leeren Zeilen Rot angezeigt.
Ist es Irgendwie möglich die ganze spalte so zu Formatieren da nur
Doppelte Werte Rot Markiert werden und nicht auch die leeren Zeilen.

Grüße  Tom
Antworten Top
#2
Hola,
als Formel in der bedingten Formatierung:
Zitat:=und(zählenwenn(C:C;C1)>1;C1<>"")
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Wow des ging schnell, danke.

Aber irgendwas mach ich fasch.

Hab die Tabelle mal eingefügt, hoffe des hat geklappt


.xlsx   Test.xlsx (Größe: 24,82 KB / Downloads: 4)
Antworten Top
#4
Hi,

Deine Zellen sind nicht leer, da überall, wo die Formel steht mindestens " " steht. Außerdem hättest Du die Formel mal kontrollieren sollen, die wirkt auf die Spalte XFD!


.xlsx   Test.xlsx (Größe: 24,84 KB / Downloads: 3)

Es geht auch ohne die Spalte C:


.xlsx   Test2.xlsx (Größe: 17,03 KB / Downloads: 10)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#5
Hi,

bei relativen bzw. gemischten Bezügen ist es wichtig, zum Zeitpunkt der Erstellung der Bedingten Formatierung bei "Formel zu Ermittlung..." die gerade aktive Zelle im Blick zu haben, denn genau aus deren Sicht wird die Formel erstellt.

Aber ich würde es viel einfacher machen:

Nutze die Funktion "Nur eindeutige oder doppelte Werte", wähle aber EINDEUTIG und weise diesen z.B. grün als Hintergrundfarbe zu. Somit bleiben die doppelten weiß.

Zudem hat Steve auf  C1<>"" geprüft - es muss da aber  C1<>" " lauten (wenn man denn doch diese Variante verwenden möchte).
Antworten Top
#6
Ihr seit super  Thumbsupsmileyanim


Drei tage am verzweifeln 16

Danke Edgar verwende Test2.xls Formel. Die ist sooo viel besser.

Das mit den Eindeutigen werten hatte ich auch versucht,

nur sind dann die leeren Zellen auch Weiß. Falls ich nicht wieder

was falsch verstanden habe  Confused


Danke euch allen.


Grüße Tom
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste