Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Doppelte Werte addieren
#1
Servus zusammen,

im Rahmen von Corona und der daraus resultierenden Kurzarbeit kann man sich ja mal wieder den interessanten Dingen widmen Smile.

Ich fahre gern Zug und sammle hierzu Daten. Für eine statistische Auswertung, die ich aktuell natürlich noch händisch mache, brauche ich Eure Hilfe.

Folgendes Szenario: 
Ich fahre von Basel - Zurich. Diese Strecke gibt es natürlich auch vice versa. Diese wird einzeln erfasst. 
Ich möchte nun beide addiert haben und das möglichst ohne zu großen Aufwand. 
Ein Beispiel, vereinfacht, in der angehangenen Excel.. Ein leichter Gedankengang mit WENN Funktion hierzu hat zwar stattgefunden, weit kam ich damit jedoch nicht.. 
Ich hoffe es ist verständlich. 

Besten Dank!

Immer schön fleißig Hände schütteln (Ironie) 98


Viele Grüße
HelpingHand


Angehängte Dateien
.xlsx   Zugfahrten_Beispiel.xlsx (Größe: 11,92 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Hallo HelpingHand,

das geht natürlich... Aber, damit Du die Strecken nur einmal zählst musst Du definieren, was hin und was Rückfahrt ist, sprich wo die Summierung passieren soll. Sonst bist Du soweit wie vorher, hast nur die doppelte Anzahl an Fahrten.

In Deinem Beispiel:
Soll BASEL SBB - ZURICH HB zu ZURICH HB - BASEL SBB addiert werden oder umgekehrt?

Gruß,
Lutz
Antwortento top
#3
Hi,

stell mal deine Liste um, dann geht's berechnen einfach:


Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
DEFGH
3Strecke HinfahrtStrecke RückfahrtAnzahl Hinf.Anzahl Rückf.Gesamt
4BASEL SBB - ZURICH HBZURICH HB - BASEL SBB193146339
5BASEL SBB - BERNBERN - BASEL SBB8886174

ZelleFormel
H4=F4+G4
H5=F5+G5
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Hallo Lutz, hallo Günther,

Erst einmal vielen Dank!

@Lutz Sollzustand ist die Summe aus Hin+Rückfahrt. 
Und ich möchte natürlich nichts einzeln einstellen müssen sondern die Liste per Formel sozusagen verkleinern und auf die Summe von Hin+Rückfahrten reduzieren.
@Günther ich möchte natürlich nichts einzeln zusammenstellen müssen.


Grüße HelpingHand
Antwortento top
#5
Moin


Code:
Start =LINKS([@Strecke];SUCHEN(" - ";[@Strecke])-1)
Ende =WECHSELN([@Strecke];[@Start]&" - ";"")
Standardisierte Bezeichnung =WENN([@Start]<[@Ende];[@Start]&" - "&[@Ende];[@Ende]&" - "&[@Start])
Auswertung mit Pivot.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
21 
Und wieder was gelernt....
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste