Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Doppelte Einträge zweier Spalten markieren
#1
Photo 
Guten Morgen,

ich bin ganz neu hier und suche eure Hilfe, da ich nach langem tüfteln zum ersten mal selbst nicht weiter weiß.

Folgendes: Ich habe eine Excel Liste (Siehe Anhang). diese Liste besteht aus ca. 20.000 Zeilen welche ich nun nach Doppelten Einträgen sortieren soll.
Unter Datenüberprüfung kann ich mir ja ganz einfach Dupletten anzeigen, aber in meinem Fall möchte ich nur Dupletten farblich markiert haben wo Spalte G und Spalte H identisch sind, sowohl die Nummer als auch das Datum stimmt überein.

Diese Datensätze muss ich am Ende aus den 20.000 Teilen in einer separaten Liste gefiltert haben.

Daher meine Idee, diese sich farblich markieren zu lassen und dann über AutoFilter einfach nur die Farbe raus filtern und dann kann ich weiter mit der Liste arbeiten.

Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

Beste Grüße und noch einen schönen sonnigen Tag

Marcel


   
Antworten Top
#2
Hola,
als Formel in der bedingten Formatierung:
Code:
=zählenwenns($G$2:$G$20000;$G2;$H$2:$H$20000;$H2)>1
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Hi, danke für die Rückmeldung.

Wenn ich diese Formel eingebe, markiert er mir allerdings Zeile 2 und 6 anstatt Zeile 3 und 7.

Was mache ich falsch^^
Antworten Top
#4
Wahrscheinlich hast du die komplette Spalte B bei dem Bereich "wird angewendet auf" angegeben - oder der Bereich fängt mit B1 an. Dann kommt es zu einer Verschiebung.
Ändere den Bereich auch $B$2:$B$20000 und überprüfe danach noch mal die Formel.
Antworten Top
#5
Hi, also ändere ich bei wird angewendet auf, dann wird anstatt die komplette Zeile nur noch die spalte B markiert, allerdings werden weiterhin nur Zeile2 + 6 markiert obwohl 3+7 korrekt ist
Antworten Top
#6
Was steht jetzt genau bei "wird angewendet auf"?
Wie lautet jetzt genau die Formel in der bedingten Formatierung?

Alternativ, lade eine Exceldatei hoch wo mit meiner Formel die falschen Zeilen markiert werden.
Antworten Top
#7
Klar, hier beigefügt mal die Excelliste

hier markiert er mir 4 Datensätze obwohl ja nur 2 identisch sind.

die komplette markierung über alle Spalten hinweg ist schon OK, soll eben nur zwei Zeilen in dem Fall markieren


.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 8,89 KB / Downloads: 5)
Antworten Top
#8
Wenn du den Bereich "wird angewendet auf" auf ganze Spalten beziehst (was man nicht machen sollte und auch völlig unnötig ist), dann muss die Formel auch in Zeile 1 beginnen, auch wenn die Daten erst ein Zeile 2 losgehen. Also:
=ZÄHLENWENNS($G$1:$G$20000;$G1;$H$1:$H$20000;$H1)>1


Zitat:hier markiert er mir 4 Datensätze obwohl ja nur 2 identisch sind.

Er markiert dir alle identischen Datensätze. Wenn es nur einen identischen Datensatz gibt, gibt es ja 2 Einträge und die werden markiert.
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • familygoldi
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste