Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dollarzeichen für absoluten Wert wird ignoriert
#1
Hallo,
ich habe eine MAXWENNS-Formel erstellt

=MAXWENNS(Tätigkeit!$B2:$B1000; Tätigkeit!$A2:$A1000;A2)

Dabei sollen die Werte B2 und A2 immer bestehen bleiben. B1000 und A1000 wären nicht so wichtig. Wenn ich haber diese Formel jetzt nach unten ziehe, dann wird immer weiter hochgezählt, also B3, B4 usw. Dadurch funktioniert aber das alles nicht mehr. Ich dachte mit dem $-Zeichen setzt man den Wert absolut?
Antworten Top
#2
du hast nur die Spalte und nicht auch noch die Zeile fixiert.
Antworten Top
#3
Ich verstehe nicht. Ich habe doch mit B2:B1000 einen Bereich definiert. Und der soll immer gleich bleiben. Somit hab ich doch auch die Zeile definiert. Wenn ich jetzt diese Formel nach unten ziehe dann fängt er erst ab B2 zu suchen an. ABer ich habe doch B2 mit dem Dollarzeichen fixiert, oder? Wieso kommt dann B3?
Antworten Top
#4
Moin

Lesen!
https://support.microsoft.com/de-de/offi...0d8d0baca9
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top
#5
Ja jetzt hab ichs kapiert. Vielen Dank
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste