Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Distanz zwischen Standort A und B berechnen
#1
Hallo zusammen,  

Ich möchte gerne eine Berechnung einer Distanz zwischen 2 Standorten in einer Exceltabelle vornehmen.  

In den Spalten B bis E habe ich die Start Adresse in den Spalten F bis H das Ziel (Standort A bzw. I bis Q für die weiteren Zielstandorte).

Mein Ziel ist es, dass ich in der Zelle F3 (und folgende) die Distanz zwischen Start Adresse 1 und Zieladresse A in km angegeben bekomme.  

Kann ich das mit Excel abbilden und wenn ja wie?  

Gruß Nicolas


Angehängte Dateien
.xlsx   Standort_Distanz.xlsx (Größe: 10,28 KB / Downloads: 18)
Antworten Top
#2
Hallo Nicolas,

könnte man so darstellen!


Angehängte Dateien
.xlsx   Standort_Distanz_2.xlsx (Größe: 14,28 KB / Downloads: 19)
Gruß Klaus

es Grüßt der niederRhein! 17
Antworten Top
#3
Hallo Klaus,

vielen Dank für deine Idee.

Wie ich sehe ist mein Ziel nicht klar formuliert gewesen.

Ich möchte erreichen, dass sich die Zellen F6 bis F12 (und folgende) mit den Distanzwerten zwischen den Apotheken und dem Standort A befüllen, berechnen.
Analog dann für alle Standorte sprich die Spalten I, L, O für die Standorte B, C, D

Hast Du auch eine Idee wie ich diese Ziel erreichen kann?

Gruß
Nicolas
Antworten Top
#4
...
https://www.herber.de/forum/archiv/1916t...erech.html
Antworten Top
#5
Hallo

ich erinnere mich solche Tabellen gesehen zu haben als Matrix. Waagerecht und Senkrecht waren Ortsnamen.
Dazwischen konnte man die Entfernungen ablesen. Ich weiss aber nicht wie diese Tabelle erstellt wurde?
Standort Köln zu Köln war die Entfernung = 0.  

Im Augenblick fehlt mir im Beispiel die Zuordnung der Zahlen zum Standort, sonst könnte man es berechnen.

mfg Gast 123
Antworten Top
#6
Moin,

dafür bietet sich die öffentliche matrix-API von Openroutenservice.com oder die Google Maps distancematrix API an. In beiden Fällen musst du aus deinen Orten zunächst Geokoordinaten erzeugen um diese in einem REST-API Aufruf zu verarbeiten. Die Geokoordinaten kannst du bei beiden Anbietern wiederum aus Adresse oder POI abfragen. Im Regelfall benötigst du dafür fortgeschrittene Kenntnisse in der Bedienung von Webservices und in der Verarbeitung von JSON Antworten. Zusätzlich benötigst du eine Zugriffsberechtigung über einen sog. API-Key, welcher bei Google kostet und bei ORS auf eine bestimmte Anzahl an Zugriffen pro Tag beschränkt ist.
Statt einer Umsetzung über VBA kannst du auch Powerquery für die Webabfrage nutzen.

Pfannenfertig gibt es da jedenfalls nix.

Viele Grüße
derHöpp

[Nachtrag:] Wenn die Koordinaten schon vorhanden sind, lassen sich die Entfernungen natürlich auch mit dem Satz von Pythagoras hinreichend genau bestimmen.
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an derHoepp für diesen Beitrag:
  • Nicolas
Antworten Top
#7
Hallöchen,

nutze mal die Suche hier zu dem Thema oder schaue in unseren Beispielbereich bei den Komplettlösungen.

Zitat:Wenn die Koordinaten schon vorhanden sind, lassen sich die Entfernungen natürlich auch mit dem Satz von Pythagoras hinreichend genau bestimmen.
ich glaube, mit dem Auto wird das schwierig einzuhalten sein, aber mit Drohnen geht das schon Smile
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
[-] Folgende(r) 2 Nutzer sagen Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • derHoepp, Nicolas
Antworten Top
#8
Zitat:Zusätzlich benötigst du eine Zugriffsberechtigung über einen sog. API-Key, welcher bei Google kostet ...


Das mit dem "kostet" ist nur bedingt richtig, da es ein monatliches Freikontingent gibt, das für normale User mehr als auseichend ist.
[-] Folgende(r) 3 Nutzer sagen Danke an ws-53 für diesen Beitrag:
  • derHoepp, Nicolas, wisch
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste