Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datumsfilter mit Platzhalter?
#1
Hallo, 

ich habe eine Pivot. In der ersten Spalte sind vollkommende Datumsangaben:

31.01.2019
15.01.2019
28.02.2019
15.02.2019
30.03.2019
15.03.2019
etc...

Kennt jemand eine Möglichkeit alle Datumswerte die mit 15. beginnen, in der Pivot, auszublenden? 

Ich habe es mit folgenden Platzhalter versucht: 15.##.2019, 15.??.2019, usw. nichts hat funktioniert. Ich bekomme ständig die Meldung, ungültige Datumsangabe.
Antwortento top
#2
Moin

Füge eine Hilfsspalte in die Quelldaten ein, in der der Datumstag mit dem Wert 15 verglichen wird. Ergebnis ist entweder WAHR oder FALSCH.
Das Feld ziehst du dann in den Filterbereich der Pivot und filterst entsprechend.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hallo, das kann nicht funktionieren, wenn du mit richtigen Datumswerten arbeitest... Mit einer Hilfsspalte für TAG() oder Power Query oder Power Pivot sollte das aber gehen.
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#4
An der Quelle kann ich leider nichts ändern. Evtl. vorher in Power Qery. Aber ich weiß nicht wie man dort vorgeht.

Welchen M Code sollte ich benutzt in dieser Hilfsspalte in PQ?
Antwortento top
#5
Hallo, da braucht's kein M Code. Warum auch..? Einfach den Tag extrahieren und danach filtern - vor dem Ausgeben kannst du die Hilfsspalte ja wieder löschen.
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#6
Ja, das könnte ich natürlich auch machen. Das war auch meine Idee zuerst. Aber was ist wenn ich 30+ Monate habe. Ich kann ja nicht manuell mit dem Filter, alle Monate mit dem 15. per Hand rausfiltern. Kann man das irgendwie mit Formel machen?
Antwortento top
#7
Hallöchen,

die Formel hat Dir Jörg doch schon genannt … Sieh mal hier, ich hab mal nur je 3 Tage von zwei Monaten genommen. da könntest Du jetzt z.B. alle mit der 1 rausziehen. Oder dann eben mit der 15, geht ruck zuck, auch wenn Du 30 Jahre hättest Smile

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
101. Jan1
202. Jan2
303. Jan3
401. Feb1
502. Feb2
603. Feb3

ZelleFormel
B1=TAG(A1)
B2=TAG(A2)
B3=TAG(A3)
B4=TAG(A4)
B5=TAG(A5)
B6=TAG(A6)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
(13.06.2019, 19:07)chrissy schrieb: Ja, das könnte ich natürlich auch machen. Das war auch meine Idee zuerst. Aber was ist wenn ich 30+ Monate habe. Ich kann ja nicht manuell mit dem Filter, alle Monate mit dem 15. per Hand rausfiltern...

Hallo, ich verstehe nicht, was du meinst. 30+ Monate? Wo liegt das Problem? Tage extrahieren und Filter auf ist gleich 15... Und du erhältst alle 15. des jeweiligen Monats...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste