Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datumsberechnung
#1
Hallo,
folgendes EXCEL Problem habe ich
Ich habe in Spalte A ein fortlaufendes Datum eingetragen, dass bedeutet z.B. in A1 steht die Bezeichnung Datum und ab A2 beginnt der 1. Januar bis zum 31. Dezember in Zelle A366
Dann möchte ich Automatisch durch eine Formel in SpalteB das Datum von SpalteA -2 Arbeitstage stehen haben (das ist aber nicht das eigentliche Problem). Auch Feiertage müssten wie ein Sonntag behandelt werden.

Z.B. Müsste bei 1.Januar in A2 in B2 29.Dezember stehen

und wenn in Spalte A der Tag ein Sonntag ist müsste in Spalte B der Freitag der Vorwoche mit Datum erscheinen (wenn Freitag Feiertag dann Donnerstag)
und wenn in Spalte A der Tag ein Montag ist müsste in Spalte B ebenfalls der Freitag der Vorwoche mit Datum erscheinen (wenn Freitag Feiertag dann Donnerstag)
und wenn in Spalte A der Tag ein Dienstag ist müsste in Spalte B ebenfalls der Freitag der Vorwoche mit Datum erscheinen (wenn Freitag Feiertag dann Donnerstag)

wenn in Spalte A ein Mittwoch steht muss in Spalte B der vorhergehende Montag (mit Datum)
wenn in Spalte A ein Donnerstag steht muss in Spalte B der vorhergehende Dienstag (mit Datum)
wenn in Spalte A ein Freitag steht muss in Spalte B der vorhergehende Mittwoch stehen (mit Datum)
sollte ein Feiertag dazwischen sein sollte es entsprechend automatisch angepasst werden.

Danke schonmal
Antwortento top
#2
Hallo,

 = Arbeitstag.Intl() sollte helfen.  (s. Mappe).
Unklar ist, ob bei dir SA ein ArbTag ist oder nicht. Da musst du halt den richtigen Parameter nehmen.

Sigi


Angehängte Dateien
.xlsx   Datum berechnen.xlsx (Größe: 18,73 KB / Downloads: 9)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Sigi.21 für diesen Beitrag:
  • karl1965
Antwortento top
#3
Vielen Dank Excel kann so einfach sein Huh

Das geht alles bis auf das bei mir ja Samstag kein Arbeitstag ist was meinst du mit Parameter ändern???

22
Antwortento top
#4
Hallo,

ich meine den Parameter/Schalter/Option für Wochenende bei der Funktion "Arbeitstag( Ausgangsdatum; Tage; Wochenende; Freie_Tage )"
1 = Sa+So
11 = nur So
etc.  (s. Hilfe)

Sigi
Antwortento top
#5
Danke werde es probieren
Antwortento top
#6
Bis auf ein kleines Problem gehts

und wenn in Spalte A der Tag ein Sonntag ist müsste in Spalte B der Freitag der Vorwoche mit Datum erscheinen (wenn Freitag Feiertag dann Donnerstag)
und wenn in Spalte A der Tag ein Montag ist müsste in Spalte B ebenfalls der Freitag der Vorwoche mit Datum erscheinen (wenn Freitag Feiertag dann Donnerstag)
und wenn in Spalte A der Tag ein Dienstag ist müsste in Spalte B ebenfalls der Freitag der Vorwoche mit Datum erscheinen (wenn Freitag Feiertag dann Donnerstag)


es müsste praktisch immer wenn in Spalte A Sonntag Montag oder Dienstag steht der Freitag der Vorwoche ausgegeben werden und wenn der Freitag der Vorwoche ein Feiertag ist dann Donnerstag wie mache ich dass wobei der Kalender (Datumswerte) in Spalte A Dynamisch sind dass bedeutet der Kalender zeigt im Moment 2020 an nächstes Jahr 2021 u.s.w.
Antwortento top
#7
Moin!
Hast Du Dir denn mittlerweile die Hilfe zu ARBEITSTAG.intl() durchgelesen?
Was Du brauchst ist ein Wochenende SA, SO & MO

Wenn Du in der Hilfe runterscrollst, siehst Du auch, dass Du Dir beliebige ["Wochenenden"] mittels String "basteln" kannst.
1 ist freier Tag, 0 ist Arbeitstag, Reihenfolge ist MO bis SO

B2: =ARBEITSTAG(A2;-1;"1000011";Feiertage)

Selbstverständlich müssen die Feiertage in einem Bereich stehen, den Du fixiert angeben musst (z.B. X$2:X$20) oder ihm besser gleich einen Namen geben solltest.

ABCD
1DatumDatum-1ATFeiertage
2Mo 01.11.21Fr 29.10.21Fr 01.01.21
3Di 02.11.21Fr 29.10.21Fr 02.04.21
4Mi 03.11.21Di 02.11.21Mo 05.04.21
5Do 04.11.21Mi 03.11.21Do 13.05.21
6Fr 05.11.21Do 04.11.21So 03.10.21
7Sa 06.11.21Fr 05.11.21So 31.10.21
8So 07.11.21Fr 05.11.21Sa 25.12.21
9Mo 08.11.21Fr 05.11.21So 26.12.21
10Di 09.11.21Fr 05.11.21
11Mi 10.11.21Di 09.11.21
12Do 11.11.21Mi 10.11.21
13Fr 12.11.21Do 11.11.21
14Sa 13.11.21Fr 12.11.21
15So 14.11.21Fr 12.11.21
16Mo 15.11.21Fr 12.11.21
17Di 16.11.21Fr 12.11.21
18Mi 17.11.21Di 16.11.21
19Do 18.11.21Mi 17.11.21

ZelleFormatWert
A2TTT TT.MM.JJ01.11.2021

NameBezug
FT=Tabelle5!$D$2:$D$9

ZelleFormel
B2=ARBEITSTAG.INTL(A2;-1;"1000011";FT)

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • karl1965
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste