Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datum ermitteln
#1
Hallo liebe Forummitglieder,

ich habe eine Tabelle in der ich nicht nur nach einem Datum gesucht werden soll, sondern mir zu einer vorgegeben Zahl z. 6, alle Datumsangaben ausgeworfen werden sollen.

Leider weiß ich nicht wie, ich hoffe ihr könnt mir helfen?

Ich habe die Tabelle mal beigefügt.

Gruße
Mike


.xlsx   Datum_ermitteln.xlsx (Größe: 13,64 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Hola,


ist das das gleiche wie hier?
https://www.ms-office-forum.net/forum/sh...p?t=368267
Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo,

Jep, sieht nach Crossposting aus - ich antworte hier trotzdem mal, nicht um Crossposting zu unterstützen,
sondern weil ich die Problematik interessant fand. Setzt dynamische Arrays voraus.

Code:
=FILTER(INDEX(Datumsangaben;WENN(REST(SEQUENZ(SPALTEN(Werte)*ZEILEN(Werte);1);ZEILEN(Werte))<>0;
 REST(SEQUENZ(SPALTEN(Werte)*ZEILEN(Werte);1);ZEILEN(Werte));ZEILEN(Werte));1);INDEX(Werte;WENN(
REST(SEQUENZ(SPALTEN(Werte)*ZEILEN(Werte);1);ZEILEN(Werte))<>0;REST(SEQUENZ(SPALTEN(Werte)*ZEILEN(Werte);1);ZEILEN(Werte));ZEILEN(Werte));
AUFRUNDEN(SEQUENZ(SPALTEN(Werte)*ZEILEN(Werte);1)/ZEILEN(Werte);0))=R$1;"-")

Gruß


Angehängte Dateien
.xlsx   Filterbereich.xlsx (Größe: 17,15 KB / Downloads: 4)
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#4
Moin

Ich habe eine kürzere Formel. Allerdings listet diese die Duplikate nicht mehrfach auf.
Kommt also darauf an was der Fragesteller will. Andererseits kann er mit den Lösungen nichts anfangen, da er kein aktuelles Excel benutzt.
Code:
=FILTER($A$1:$A$24;MMULT(--($B$1:$I$24=N$1);ZEILE($1:$8)^0))
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Hallo,

man könnte meine Formel noch mit EINDEUTIG kapseln, aber die Lösung von shift-del ist wesentlich eleganter :-)

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#6
Hallo,

enstchuldige, ich dachte es wäre OK mein Problem noch einmal hier anzufragen?

Ich habe deinen Vorschlag mal ausprobiert.
Die Tabelle Filterbereich von die kann ich öffnen und es wird auch so angezeigt, wie ich es mir gedacht habe.
Doch wenn ich diese Tabelle jetzt in meine Mappe einfüge, oder meine Tabelle in deine Beispielmappe, funktioniert das ganze nicht mehr.
Es wird überall dann folgendes angezeigt:  "#Name?"

Was ist dort passiert?

.xlsx   Filterbereich_Kopie.xlsx (Größe: 310,75 KB / Downloads: 2)

In der zusätzlichen sind die eigentlichen Werte, die durchsucht werden sollen.

Gruß
Mike

Hallo shift-del

bei diese Formel bekomme ich die Fehlermeldung

Diese Funktion ist ungültig

Ich benutze Office 360

Gruß
Mike
Antwortento top
#7
Ich habe doch noch eine Variante bei der die Duplikate mehrfach aufgelistet werden.
Code:
=SORTIEREN(INDEX(Datumsangaben;KGRÖSSTE((Werte=N$1)*ZEILE(Werte);SEQUENZ(ZÄHLENWENNS(Werte;N$1)))))
EDIT: SPALTE() war überflüssig.

(09.06.2020, 11:34)MdeJong schrieb: Hallo shift-del

bei diese Formel bekomme ich die Fehlermeldung

Diese Funktion ist ungültig

Ich benutze Office 360
In deiner Version fehlen dir 5 Tage im Dezember. Vielleicht liegt es daran.
Oder du bist im halbjährlichen Kanal. Da werden die neuen Funktionen nur 2x im Jahr aktualisiert (Jan/Jul).
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Hola,

=WENNFEHLER(INDEX($A$1:$A$24;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$1:$A$24)/($B$1:$I$24=N$1);ZEILE(A1)));"")

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#9
Was muss ich bei ändern?

auch mit dieser Formel bekomme ich den gleiche  Fehler:

Code:
=SORTIEREN(INDEX(Datumsangaben;KGRÖSSTE((Werte=N$1)*(ZEILE(Werte)+SPALTE(Werte)%%);SEQUENZ(ZÄHLENWENNS(Werte;N$1)))))
Antwortento top
#10
Du musst außerdem die Namen Werte und Datumsangaben durch Bezüge ersetzen oder entsprechende Namen anlegen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste