Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datum der Bearbeitung
#1
Hallo Experten,
 
habe folgendes Problem.
Tabelle1 habe ich verschiedene Themen.

Hier wird abgehakt welche Themen schon dran waren.

Tabelle2  werden die Themen die bereits Behandelt wurden übernommen.
Soweit habe ich es.
 

.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 12,4 KB / Downloads: 4)

Nun brauche ich unterm Datum jeweils das Datum der Bearbeitung  Also wann das Kreuz in der Tabelle1 gemacht wurde.



Danke schon mal  für Eure Hilfe.

Gruß
Hüseyin
Antwortento top
#2
Hallo,

Excel kann nicht von selbst das Datum erfassen (jetzt ohne Makros), wann eine Zelle geändert wurde.

Du könntest vielleicht, statt dem x ein Datum eintragen und dieselbe Formel verwenden, wo Du dann
statt auf "x" auf Nicht leer <>"" überprüfst. Und die Formel ein zweites Mal für Spalte B anwenden.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#3
Hallo mainweb,

Danke

An sowas hatte ich auch schon gedacht.
Aber in der originaltabelle stehen ungefähr 20 -30 Namen nebeneinander. und Verschiedene Anleiter machen Ihre Kreuze.
Habe die befürchdung das es mit Datumeingabe schwierig wird.

Gruß
Hüseyin
Antwortento top
#4
Hallo,

wie gesagt, dann bliebe nur VBA, was das Datum in einer Paralleltabelle mitführt.
Anbei mal ein Ansatz.

Gruß


Angehängte Dateien
.xlsm   Mappe1.xlsm (Größe: 16,39 KB / Downloads: 3)
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#5
Ähm OK ich nehme dann Lösung eins.
VBA ist für mich noch weit weg.

Danke
Gruß
Hüseyin
Antwortento top
#6
(16.09.2020, 12:38)maninweb schrieb: Hallo,

wie gesagt, dann bliebe nur VBA, was das Datum in einer Paralleltabelle mitführt.
Anbei mal ein Ansatz.

Gruß
Hallo zusammen,
undenkbar ist es nicht das Datum per Formel zu "stempeln"
Ich habe in der Formel mal Jetzt() statt Heute() gewählt um es an der Uhrzeit deutlich zu machen, das sich der Wert nachträglich nicht verändert.
Einzige Bedingung ist das in den Optionen die "Interaktive Berechnung" aktiviert wird.

Ich finde die VBA-Lösung allerdings auch eleganter
Gruß Holger


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1 (1).xlsx (Größe: 16,58 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#7
Hallo Holger,

wie gesagt VBA müsste ich grad von Null anfangen.
aber deine lösung passt sehr gut. so kann ich wenigstens die Kreuze lassen und nicht in jede Zelle ein Datum eingeben.

Danke

Gruß
Hüseyin
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste