Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datensatz mit Makro filtern
#1
Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig für meine Frage und ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen. Danke schonmal im VorausSmile

Und zwar möchte ich einen Datensatz mit Hilfe des Makros Autofilter nach zuvor ausgewählten Kriterien filtern.

Und zwar soll das Ganze so aussehen, dass ich im Excelblatt "Hauptmenü" 1 Filtertabelle habe, in der ich das Datum, nach dem ich meinen Datensatz filten möchte, auswählen kann und dann soll mittels eines Commandbuttons die Tabelle im nächsten Excelblatt gefiltert werden.

Den Code den ich dazu geschrieben habe sieht folgendermaßen aus:



Sub Produktivitätsanalyse()

'Das Filterkriterium Datum wird als Text deklariert

Dim Datum As String

'das in der Filtertabelle im Arbeitsblatt Hauptmenü ausgewählte Kriterium wird in die Zelle B3 übernommen

Datum = Worksheets("Hauptmenu").Range("B3")

'das Arbeitsblatt, in dem der bereinigte Datensatz steht, wird aktiviert

ThisWorkbook.Worksheets("Datensatz").Activate

'die Filtereinstellungen im aktivierten Tabellenblatt "Datensatz" werden für den Bereich von Zelle A1 bis Zelle AM1037 auf 0 gesetzt

ActiveSheet.Range("A1:AM1037").AutoFilter

'Filter nach Kategorie "Datum" setzen
ActiveSheet.Range("A1:AM1037").AutoFilter 19, Datum


End Sub

Ich kriege die Filtertabelle, die ich mit einem Datenschnitt erstellt habe, nicht mit dem Makro verbunden....heißt, wenn ich im Hauptmenü als Datum beispielsweise den 19.08. anklicke filter der Autofilter im letzten Schritt meines Codes den Datensatz in Spalte 19 nicht dach dem 19.08. sondern der ganze Datensatz verschwindet einfach.

Wisst ihr, was ich falsch mache? Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken. Danke für eure Hilfe

Mfg
Antwortento top
#2
Hi

Versuch es mal so.
Code:
ActiveSheet.Range("A1:AM1037").AutoFilter Field:=19, Criteria1:="=" & Worksheets("Hauptmenu").Range("B3").Value
Gruß Elex
Antwortento top
#3
Moin!
Ungetestet:
VBA mag kein deutsches Datum!
Probiere mal das Datum wie folgt an das Argument zu übergeben:
Format(Datumzelle, "mm/dd/yyyy")

Vom Smartphone, 
Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Erstelle ein Pivottable mit Slicer im Zweiten Arbietsblatt.
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste