Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datenreihen mit genau einem Datenreihennamen
#1
Hallo, 

ich möchte in Liniendiagrammen mit 10 Datenreihen diese mit Datenreihennamen nur am rechten Datenpunkt versehen. Manuell erreiche ich das gewünschte, indem ich eine Datenreihe anklicke, die Datenbeschriftung aktiviere und anschließend statt "Wert" den Datenreihennamen auswähle. Dann muss ich nur noch alle anderen Datenpunkte wieder löschen und nur den rechten bestehen lassen... und schon habe ich das gewünschte Ergebnis. Und dieses Procedere dann mit jeder Datenreihe. Und natürlich bei jeder (monatlichen) Erweiterung des Diagramms alles wieder von vorne, weil dann ja ein neuer Punkt ganz rechts ist. Das muss doch irgendwie einfacher gehen?

Über jede Idee freut sich der
Frank
Antworten Top
#2
Hallo Frank,

füge eine zusätzliche Datereihe  vom Typ "Punkt XY" hinzu, in der die Werte des letzten Monats aller 10  Datenreihen sind.
Für diese Datenreihe kannst du
1. eine Beschriftung über "Text aus Zellen" hinzufügen und
2. die Markierung entfernen.
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antworten Top
#3
Hallo Helmut,

vielen Dank für deine Antwort. Leider scheitere ich schon beim ersten Schritt: 
Zitat:füge eine zusätzliche Datereihe  vom Typ "Punkt XY" hinzu,

Ich habe eine neue Datenreihe in die Tabelle eingefügt, finde aber keine Möglichkeit, diese Reihe als  "Punkt XY" zu definieren. Ich sehe nur den Weg über "Diagrammtyp ändern" und der bezieht sich ja immer auf das gesamte Diagramm. Was mache ich falsch?

Viele Grüße
Frank
Antworten Top
#4
Hallo Frank,

wenn du eine Datenreihe anklickst, kannst du im Kontextmenu über "Datenreihe Diagrammtyp ändern" der einzelnen Reihe den Typ zuordnen.
Anschließend must du noch über "Daten ändern" die X-Werte zuordnen.
Zu den Y-Werten must du also noch eine Reihe gleicher X-Werte anlegen (Wert = Anzahl der dargestellten Monate).

Ps.
Im Liniendiagramm sind die Markierungen über den X-Werten 1;2;....  .
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Ego für diesen Beitrag:
  • franky29
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste