Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das Update ist abgeschlossen, Ihr könnt unser Forum jetzt wieder wie gewohnt nutzen. Eventuelle Bugs und Auffälligkeiten postet Ihr bitte im entsprechenden Forum im Bereich Forumstechnik. x


Datenauswertung durch S-verweis mit Dropdownliste exportieren
#1
Hallo zusammen,

für meine Technikerarbeit arbeite ich zurzeit an der Digitalisierung und Optimierung von Rüstdokumenten. 
Dafür möchte ich beispielsweise Positionspläne von Schlittenaggregaten erstellen, die sich aber je nach zu fertigenden Artikel unterscheiden. 
Ich habe dabei an eine Dropdownliste gedacht in der ich den Artikel auswähle und mir durch die Nutzung vom SVerweis automatisch alle Parameter angezeigt werden. 

Nun zu meiner eigentlichen Frage: 
Kann ich diese Mappe irgendwie so exportieren das ich diese Funktion auch außerhalb von Excel nutzen kann? Beispielsweise in einer interaktiven PDF? 
Ich habe verhältnismäßig wenig Ahnung von Excel muss ich gestehen.  
Blush

Vielen Dank im Vorraus
Antworten Top
#2
Hallo,

das ist jetzt nur mein Verständnis, aber die akademische Leistung bei Abschlussarbeiten liegt nicht darin, irgendwas zu programmieren (es sei denn, du machst einen Abschluss in technischer Informatik), sondern darin, einen Algorithmus, also einen Lösungsweg zu beschreiben. Da sollten deine Excel, PDF, sonstigen Programmierkenntnisse Recht egal sein. Dementsprechend solltest du bei der Lösung auch nicht an Drop-down listen, sondern an das zugrunde liegende Datenmodell denken.

Aber zur konkreten Anfrage: Mir ist kein Weg bekannt, aus einer weitgehend automatischen Tabellenkalkulation eine PDF Datei zu erstellen, die mehr als nur ein gedrucktes Abbild ist.

Viele Grüße
derHöpp
Antworten Top
#3
Hallöchen,

wenn Du weißt, was mit interaktiven pdf möglich ist und das Deinen Ansprüchen genügt, solltest Du mal nach dem Adobe Acrobat schauen, damit wird das in der Regel erstellt.
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste