Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Daten regelmäßig neu in Datensheet einpflegen und automatisch darauf referenzieren.
#1
Hallo zusammen,

habe folgende Frage: Ich habe ein Excelfile mit 5 Reitern, 4 Reiter mit Rohdaten und eine mit Berechnungen.
Die Rohdaten werden wöchentlich aus unserer Datenbank gezogen, als xlsx gespeichert und dann in die jeweiligen Reiter reinkopiert.
Bisher kopiere ich dann einen Rohdatenreiter wiederum in die Berechnungsdatei, damit ich hier diverse Formeln darauf anwenden kann und aus den anderen Rohdatenfiles Zuordnungen vornehmen kann. Die Daten sind hier als Tabelle gespeichert.

Das geht sicherlich wesentlich einfacher.
Ziel ist es: Ich ziehe mir die Daten aus unserer Datenbank, kopiere diese in die Rohdatenreiter rein und muss in der Berechnungsdatei nur auf "Aktualisieren drücken".
Da die Anzahl der Zeilen variieren kann, sollte das automatisch angepasst werden.

Danke
Antwortento top
#2
Moin,

wir kennen deine Datei nicht, ich denke aber, wenn du deine Rohdaten alle auf ein Tabellenblatt schreibst, kannst du alles bequem (eventuell ohne Formel - Pivot, PowerQuery) auswerten.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo

ich glaube du musst die Rohdaten nicht kopieren.
Du kannst dich doch im 5. Reiter auf die anderen 4 Arbeitsblätter beziehen.
Vielleicht kannst du die Excel-Datei anhängen, damit die Aufgabe klarer wird

Liebe Grüße
Chessmaster
Antwortento top
#4
Ich habe mal eine Musterdatei angehängt.
Roh1 etc. sind die Reiter, in denen die immer wieder neu gezogenen Rohdaten reinkopiert werden.
In Tabelle1 wird auf die Roh1 verwiesen und auf deren Basis dann weitere Mappings (Bestell ID etc) vorgenommen.

Wenn ich jetzt die Rohdaten neu einspiele, aber statt zB vorher 150 Zeilen, nun 280 habe, passt es die Länge nicht automatisch an. Kann man die Tabellen nicht elegant verknüpfen, sodass ich nur noch auf "Aktualisieren" klicken muss?

ok, habe gerade selber die Lösung gefunden:

Rohdaten zB in separate Mappe einfügen, dann in Berechnungsreiter -> Daten -> Daten abrufen -> Aus Datei -> Aus Arbeitsmappe -> Tabelle auswählen


Angehängte Dateien
.xlsx   File.xlsx (Größe: 116,3 KB / Downloads: 7)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste