Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Daten in Tabelle in Unterkategorie anordnen
#1
Hallo zusammen,

das hier ist mein erster Beitrag und schon einmal vielen Dank fürs Antworten.
Ich habe mehrere Tabellen von Daten, in denen jeweils in den Y Achsen die gleichen Unternehmenskennungen stehen und auf der X Achse die gleichen Quartale. Ich möchte nun gerne für jedes Unternehmen alle Quartalszahlen untereinander abbilden, um mehrere Datensätze in einer Tabelle darzustellen. Der Datensatz ist so groß, dass dies automatisiert geschehen muss. Anschließend würde ich mit einem Index die Daten den Unternehmen bzw. Quartalen zuschlüsseln. Mein Problem ist die "fett" markierte Darstellungsform entstehen zu lassen. Da dies 8000 Unternehmen und 40 Quartale sind wird es sich auf 382.500 Zeilen belaufen und es ist schwierig diese per Hand "zurechtzuziehen".

Es ist recht schwer das Problem zu erklären und ich habe bisher keinen Lösungsanatz gefunden.
Wie gesagt vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße
KB2020


Angehängte Dateien
.xlsx   Post.xlsx (Größe: 10,86 KB / Downloads: 12)
Antwortento top
#2
Hallo,

nicht 100% so, aber vielleicht gehts so auch. Fehlerhafte Zeilen entfernen, "NA" durch 0 ersetzt.
Siehe Anlage.

Die Codenummer kann auch in jeder Zeile angezeigt werden. Rechtsklick auf eine Codenummer-> Feldeinstellungen -> Layout und Drucken -> Elementnamen wiederholen


Angehängte Dateien
.xlsx   Post.xlsx (Größe: 146,14 KB / Downloads: 7)
Cadmus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • KB2020
Antwortento top
#3
Hallo KB2020

anbei Deine Datei mit neuem Blatt.

Gehe zu Blatt Ergebnis, klick den Button und bevor der Mausklick Dein Ohr erreicht, hast Du das Ergebnis vor Augen.

Das sollte helfen.
Prüfe das Ergebnis.
Makro mit Alt-F11 erreichbar.

Raoul.


Angehängte Dateien
.xlsm   post clever-excel-forum .xlsm (Größe: 25,26 KB / Downloads: 14)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Raoul21 für diesen Beitrag:
  • KB2020
Antwortento top
#4
Der Wahnsinn!

Vielen vielen Dank für die schnellen Antworten!
Antwortento top
#5
Hallo Raoul,

ich muss noch einmal fragen:

Nun habe ich ja erheblich mehr Unternehmen und Quartale. Theoretisch müsste ich doch nur die Range des "ListeErstellen Makros" anpassen und der Rest ist ohnehin variabel:

Sub Listeerstellen()
    PivotInverse Sheets("Ergebnis").Range("A1"), Sheets("Ausschnitt Beispielstabelle").Range("A2:A8429"), Sheets("Ausschnitt Beispielstabelle").Range("B1:AT1")
End Sub


Wenn ich dies verändere bekomme ich nicht mehr das gewünschte Format. Ich kann mir das gerade nicht erklären...

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
KB2020
Antwortento top
#6
Hallo KB2020 (lustiger Name),

Dein Sub scheint in Ordnung zu sein.

Ich kann es mir, und Dir, daher auch nicht erklären.

Gerne. Viele Grüße auch Dir. Raoul
Antwortento top
#7
Hallo Raoul,

magst du dir das noch einmal kurz anschauen?

Ich habe das Gefühl es benötigt nur eine kleine Anpassung. Denn es funktioniert auch bei den Ausgangsdaten, sodass die nicht befüllten Quartale nicht in der Liste auftauchen.

Allerdings benötige ich nur die Wunschformat Auflistung mit allen 8428 Codes sowie allen Quartalen von Q1 2009 bis Q4 2019, auch ohne Inhalt wäre das in Ordnung. Sobald die gesamte Tabelle befüllt ist, gibt die Liste nur noch die Codes aus.


Viele Grüße
Keno
Antwortento top
#8
Hallo Keno,

bevor wir hier weiter machen, bitte erst mal klären:

Sieh Dir mal meine Tabelle „post clever-excel-forum .xlsm“ in #3 an.

Ich verstehe Deinen Eintrag „NA“ in C6 bis C8 im Blatt „Wunschformat“ nicht.

Da sollte doch „114000“ stehen. Das „NA“ sollte mMn erst in C10 bis C12 stehen.

Dem entsprechend ist auch mein Ergebnis im Blatt „Ergebnis“.

Gibst Du mir recht?

Gruss
Raoul
Antwortento top
#9
Hallo Raoul,

ist absoult richtig. Mir geht es wirklich nur um die Darstellung in Spalte A und B, sodass ich quasi jede Kombination von Code und Quartal habe. Wenn aktuell ein Wert fehlt, dann gibt er für das Quartal nichts an, bzw. bei einer Fehlermeldung gibt er nur einmal die Fehlermeldung an. Dort müsste dann trotzdem jedes Q für den Code aufgelistet werden.

Viele Grüße
Keno
Antwortento top
#10
Hallo Kono

anbei nun am Anhang: Auflistung inklusive Leereinträge.

Gruß, Raoul


Angehängte Dateien
.xlsm   post clever-excel-forum (2) .xlsm (Größe: 26,54 KB / Downloads: 7)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste