Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Buchungen/Stornierungen nachverfolgen
#1
Hallo zusammen,

ich stehe vor einem weiteren Problem bei meiner Datei.
Ich habe mir ein Excel Dashboard (ausgehend von Pivot Tabellen) mit Datenschnitten erstellt, welches mir verschiedene Kennzahlen ausgibt. 
Jetzt würde ich gerne beispielsweise im April meinen Januar Report angucken und wissen, wie viele der im Januar getätigten Buchungen (bis dahin) nicht storniert worden sind bzw. wie viele der Januar Buchungen storniert worden sind um dann die Differenz zu berechnen.
Hat einer eine Idee, wie ich zu diesem Ergebnis kommen kann? 

Vielen Dank im Voraus und Beste Grüße,

ElPhenomenon


Angehängte Dateien
.xlsx   Testdatei.xlsx (Größe: 9,54 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Moin

Vielleicht so?
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEFGH
1BuchungsNrDatumres. Neustorn. NeuRes.StornoRes. mit StornoRes. ohne Storno
211110.01.2020101110
322211.01.2020101110
433311.01.2020101110
544413.01.2020101001
655515.01.2020101001
766616.01.2020101110
822220.01.2020011110
977722.01.2020101001
1033323.01.2020011110
1166627.01.2020011110
1211105.02.2020011110
131201.04.2020010100

ZelleFormel
E2=ZÄHLENWENNS([BuchungsNr];[@BuchungsNr];[res. Neu];1)
F2=ZÄHLENWENNS([BuchungsNr];[@BuchungsNr];[storn. Neu];1)
G2=UND([@[Res.]]=1;[@Storno]=1)*1
H2=UND([@[Res.]]=1;[@Storno]=0)*1
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • ElPhenomenon
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste