Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Brauche Hilfe bei einer VBA
#1
Hi ihr lieben ich brauche einmal Hilfe für eine VBA.
Habe meine Tabelle mal angehangen. 
Ich möchte, dass bei der VBA das Datum sich in jeder Zeile in B anpasst und nicht nur in B2. Habt ihr eine Idee?


Sub Test()



    Dim SheetNameAlt As String

    Dim SheetNameNeu As String

 

    'Letztes Sheet wählen

    Sheets(Sheets.Count).Select

    SheetNameAlt = Sheets(Sheets.Count).Name    'Namen merken

 

    'Letztes Sheet kopieren und ans Ende setzen

    Sheets(Sheets.Count).Copy After:=Sheets(Sheets.Count)

     

    'Selektiere Sheet "Datum"

    Sheets("Datum").Select

 

    'Selektiere Zelle aus Sheet "Datum" mit Zellwert = Sheetname

    'Selektiere nächste Zeile

    'Zellwert aus Selektion = Sheetname neues Sheet

    For Each c In [A:A]

        If c.Value Like SheetNameAlt Then

            c.Select

            ActiveCell.Offset(1, 0).Select

        End If

        SheetNameNeu = ActiveCell.Value 'Neuen Sheet-Namen merken

    Next

   

    'Letzes Sheet wählen

    Sheets(Sheets.Count).Select

 

    'Neues Sheet umbennnen

    Sheets(Sheets.Count).Name = SheetNameNeu

 

    'Formel in Zelle B2 anpassen

    'Referenz auf vorheriges Sheet

    Range("B2:B246").Select

    ActiveSheet.Unprotect

    ActiveCell.FormulaR1C1 = "='" & SheetNameAlt & "'!RC[14]"

    ActiveSheet.Protect



End Sub



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antworten Top
#2
Hi,

verwende das nächste mal bitte Code-Tags. Und statt Bildern ist eine Excel-Datei wesentlich sinnvoller.

Ganz kurze Lösung: ersetze ActiveCell.FormulaR1C1 durch Selection.FormulaR1C1

Und so ganz nebenbei, verzichtet man auf Select etc. wird der Code gleich viel Kürzer, schneller und übersichtlicher. Außerdem sollte man ALLE Variablen deklarieren. Dazu am Besten Option Explicit verwenden.
Code:
Sub Test()
    Dim SheetNameAlt As String
    Dim SheetNameNeu As String
    Dim c As Range
    SheetNameAlt = Sheets(Sheets.Count).Name
    Sheets(Sheets.Count).Copy After:=Sheets(Sheets.Count)
    For Each c In Sheets("Datum").Range("A: A")
        If c.Value Like SheetNameAlt Then
            SheetNameNeu = c.Offset(1, 0).Value
            Exit For
        End If
    Next
    With Sheets(Sheets.Count)
        .Name = SheetNameNeu
        .Unprotect
        .Range("B2:B246").FormulaR1C1 = "='" & SheetNameAlt & "'!RC[14]"
        .Protect
    End With
End Sub
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an HKindler für diesen Beitrag:
  • Philippste91
Antworten Top
#3
...wunder, wunder, wunder....

Mensch Helmut,

dass Du diesen Quatsch mitmachst? Hast Du heute die Cannabisfreigabe genutzt? (Natürlich nur aus rein gesundheitlichen Gründen... 19 ), oder bist Du heute besonders nachsichtig? 
Sonst empfiehlst doch immer (und zwar zu Recht) alle Daten in eine Tabelle...
Und mit einer Auswertung via Pivot kann man sich die ganzen Klimmzüge sparen...
Der sicherste Ansatz für einen Irrtum ist der Glaube, alles im Griff zu haben.
Nur, weil ich den Recorder bedienen kann, macht mich das noch lange nicht zum Musiker.

Ciao, Ralf

Antworten Top
#4
Ab und zu habe ich einfach keine Lust Leute bekehren zu wollen. Ist meist sowieso vergebene Liebesmüh.
Und dann sieht mir das Bildchen nach Kassenbuch oder so etwas aus. Da ist mir die Mühe erst recht zuviel, die Leute von einer anderen Arbeitsweise zu überzeugen.

Und Cannabis habe ich noch nie benutzt und werde ich auch wohl nie benutzen - bin froh dass ich von den normalen Glimmstängeln seit 3.433 Tagen weg bin. Da nehme ich doch lieber ein Glas Rotwein.
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
Antworten Top
#5
Hallo

ich weiss ja nicht wozu das ganze gut sein soll, aber alle drei Tage ein neues Sheet macht im Jahr 122 Sheets.
Da wäre es wirklich klug den Frager aufmerksam zu machen, das man alle Daten untereinander setzen kann.
Das wäre dann ein einziges Sheet für ein ganzes Jahr.  Ob er das möchte, ist natürlich ungewiss.
(Schuster bleiben gerne bei Ihren alten Schuhen, selbst wenn sie abgelatscht und löcherig sind!)

Glimmstengel ist auch ein Sorgenkind (nicht mehr bei mir) und  Rotwein ist eine schöne Sache.
Freue ich mich drauf wenn ich wieder mal in Deutschland bin.  In diesem Sinne ....

mfg Gast 123

Naschtrag:  sein langer Code mit Select könnte auch so laufen:

Code:
Sub Neues_Sheet()
    Dim SheetNameAlt As String
    Dim SheetNameNeu As String
    'Letztes Sheet Namen merken
    SheetNameAlt = Sheets(Sheets.Count).Name

    For Each C In [A:A]
        If C.Value Like SheetNameAlt Then
           SheetNameNeu = C.Offset(1, 0).Value
           Exit For
        End If
    Next C
   
    'Letztes Sheet kopieren und ans Ende setzen
    Sheets(Sheets.Count).Copy After:=Sheets(Sheets.Count)
    Sheets(Sheets.Count).Name = SheetNameNeu

    With Sheets(SheetNameNeu)
        .Unprotect
        .FormulaR1C1 = "='" & SheetNameAlt & "'!RC[14]"
        .Protect
    End With
End Sub
Antworten Top
#6
Vielen dank für die schnelle Hilfe.
Bin nur ein Feuerwehrmann und versuche mich gerade erst mit Excel und VBA deshalb bitte ein bisschen Nachsicht.
Funktioniert einwandfrei daher vielen danke
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste