Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Blattauswahl verschwindet Excel 365
#1
Hallo zusammen.

mir ist nun schon mehrmals aufgefallen, dass mir beim Öffnen von sehr großen Exceldateien >10 MB immer mal wieder die Blattauswahl fehlt. 
Heißt es ist nur ein grauer Balken unten und man sieht keine Blätter. Auch nicht wenn man mit der Maus darüber fährt.
Mit Rechtsklick in den Bereich wo die Blätter sein sollten erhält man aber trotzdem alle Optionen. Man sieht die Blätter nur nicht.

Bei mir hat es bisher immer geholfen die Datei zu schließen und neu zu öffnen --> allerdings hilft das bei manchen Kollegen auch nicht.

Weiß jemand woran das liegt und ob man diesen Fehler irgendwie umgehen kann?
Antwortento top
#2
Hallöchen,

manchmal hilft auch Vollbild oder Ansicht | Alle anordnen
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • StrammerMax
Antwortento top
#3
Hallo,

mich würde interessieren, um welche Version, um welchen Build und um welchen Kanal es sich handelt.
Und ggf. ein Screenshot von dem Problem.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#4
Hallo - entschuldige die späte Antwort.

So sieht es nach dem ersten Start der Datei aus:

   



Wenn man einen Doppelklick dort hin macht, wo die Blattnamen eigentlich stehen müssten sieht man, dass sie auch da sind - aber durch einen Bug wohl nicht richtig angezeigt werden: 

   



Infos zur Version:

   



Wenn ich die Datei schließe und erneut öffne werden die Blattnamen bei mir richtig angezeigt. Bei manchen Kollegen von mir werden sie jedoch nie angezeigt - egal was sie machen.
Die Datei hat eigentlich nur 2,5 MB. Also doch nicht so groß wie ich dachte. Sie wird durch ein Makro erstellt und gespeichert und enthält ihrerseits auch ein Makro. Bis auf die Anzeige der Blattnamen funktioniert aber alles wie gewohnt.
Mir ist das in letzter Zeit mehrfach aufgefallen - bei unterschiedlichsten Dateien. Da es bei mir nach einem Neustart weg ist habe ich mir aber nie großartig Gedanken dazu gemacht.
Antwortento top
#5
Hallo,

ok, vielen Dank!

Versuche mal testweise die Hardwaregrafikbeschleunigung in den Excel-Optionen abzuschalten (Haken setzen).
Zu finden in der Rubrik Erweitert in der Kategorie Anzeige. Ist das Problem dadurch behoben?
Wenn Ja, lasse es mal auch ein paar Kollegen testen.

Was mir auch einfällt, Du hast anscheinend als Office-Design ein dunkles gewählt, ich schätze Dunkelgrau.
Besteht das Problem auch mit dem hellen Design?

Habt ihr alle dieselbe Rechnerkonfiguration? Also z.B. alle denselben Laptop? Wenn Ja, welche Grafikkarte
steckt drin (falls Du es rausfinden kannst)?

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Antwortento top
#6
Hallo,

ich bin der Einzige der das dunkle Design nutzt. Alle Anderen nutzen den Standard (weiß). 

Wir haben alle das gleiche Notebook. Da ich kein Administrator bin kann ich nicht in den Gerätemanager schauen. In der Info-Übersicht steht keine Grafikkarte. Ich schätze mal, dass er nur eine Grafikeinheit der CPU (i5 7300U) nutzt. 


Die Hardwarebeschleunigung werde ich noch testen und berichten.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste