Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Berechnung in flexiblem Bereich
#1
Hallo zusammen,

ich benötige nochmal eure Hilfe. Wie ihr in meinem Beispiel sehen könnt sind manche Zellen bereits mit Formeln gefüllt. Dabei wird bereits das lokale Max in Spalte C automatisch erkannt( mit "*" markiert). Dies versuche ich nun auch für die Spalten D-G. In Spalte D soll also, sobald eine Zahl in Spalte C steht, nach dem Wert von Spalte C in Spalte B gesucht werden und dann die Standardabweichung von 10 Werten überhalb dem gefunden Wert berechnet werden.
Hat jemand eine Idee?

Formel B5: =WENN((B5=0)*(B1<>0);INDEX(B:B;MAX($H5:H$6););"")
Formel H5: =WENN(ISTZAHL(H1)*(B5=B1);ZEILE();WENN((B5<=B1);"";ZEILE()))

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe!
Gruß
PHP-Code:
A    B          C              D         E                 F           G        H
2        Lokales Max    Stabw    Mittelwert    Max Abweichung    Summe    Hilfsspalte
3    23                        
4    55                        
5    76                        
6    11                        6
7    88                        7
8    22                        
9    74                        9
10    23                        
11    9                        
12    31                        12
13    
*79*                        13
14    48                        
15    16                        
16    0    
*79*    stabw(A12:A3)    Mittelwert(A12:A3)    Max(D15-(A12:A3)    Summe(A12:A3)    
17    0                        
18    0                        
19    0                        
20    4                        20
21    2                        
22    16                        22
23    99                        23
24    41                        
25    25                        
26    16                        
27    6                        
28    61                        28
29    45                        
30    30                        
31    39                        31
32    22                        
33    
*49*                        33
34    44                        
35    19                        
36    3                        
37    0    
*49*    stabw(A32:A23)    Mittelwert(A32:A23)    Max(D15-(A32:A23)    Summe(A32:A23
Antwortento top
#2
Hi,

Zitat:Wie ihr in meinem Beispiel sehen könnt sind manche Zellen bereits mit Formeln gefüllt.


ich sehe da im Code keine Formeln. Du solltest eine Beispieldatei hochladen.
Cadmus
Antwortento top
#3
Hallo Cadmus,

vielen Dank für deine Antwort. Für Spalte B und H steht die Formel im Text und wenn du in dem Code etwas herunterscrollstm dann siehst Zeile 16 die Formeln, die dort eingetragen werden sollen.
Aber ich kann sonst gerne auch eine Datei hochladen, wenn das hilt.

LG
Antwortento top
#4
Hallöchen,

Du würdest uns die Arbeit erleichtern, wenn Du Tabellenausschnitte nicht als Code darstellst sonndern einen Ausschnitt postest. Dafür haben wir ein schönes Tool, siehe da:

Excel-AddIn-Tab2Html-Excel-Tabellen-im-Forum-darstellen

und da ist auch ein Hinweis auf ein Rückwandel-Tool, mit dem man die dargestellten Daten und Formeln wieder in die korrekten Zellen bekommt Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Hallo Schauan,

danke für den Hinweis. Konnte das Addin jedoch nicht zu Excel hinzufügen, da ich nur eine eingeschränkte Version besitze.
Ich habe euch dafür eine Beispiel-Datei im Anhang zur Verfügung gestellt. Wäre super, wenn das damit klappen würde Smile

Liebe Grüße


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 12,97 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#6
Hallo,

wie kommt man auf die Zellenbereiche (A121:A13), (A32:A23) und (A53:A44)

Gastlich
Antwortento top
#7
Hi,

mit Deinen Vorgaben habe ich noch einige Probleme, aber ich sehe das so:



.xlsx   Forum_200510.xlsx (Größe: 13,74 KB / Downloads: 10)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#8
Hallöchen,

hier mal ein Ansatz

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABC
1507948,08326112

ZelleFormel
B15{=WENN((A15=0)*(A14<>0);INDEX(A:A;MAX($G$5:G15););"")}
C15=STABW(A5;INDEX(A:A;VERWEIS(2;1/(Tabelle1!$A$1:A15=B15);ZEILE(A:A));))
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#9
Hallo zusammen,

es wurde jetzt eine Lösung gefunden, vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Antwortento top
#10
Hi,

dürften wir die sehen?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
  • schauan
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste