Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Berechnung der monatlichen Raten
#1
Ein freundliches Hallo ins Forum-Team! 

Ich möchte gern in Excel die monatlichen Raten für ein Darlehen errechnen, bei dem mir die Laufzeit, der Darlehensbetrag und der effektive Jahreszins bekannt ist.

Wenn der Sollzins bekannt ist, kann man die Raten ja recht einfach mir der RMZ-Funktion berechnen. Aber das klappt leider nicht mit dem effektiven Jahreszins.

Einen sehr genauen Rechner dafür gibt es zum Beispiel auf der Webseite https://www.finanzen-rechner.net/kreditrechner.php
Da diese Wwebseite aber leider in PHP geschrieben ist, kann ich die Formel, welche dahintersteckt, nicht sehen.

Kann mir jemand weiterhelfen? Welche Formel muss in Zelle B4 (siehe Excel-Datei im Anhang) stehen?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Thomas


Angehängte Dateien
.xlsx   Ratenberechnung.xlsx (Größe: 8,37 KB / Downloads: 12)
Antwortento top
#2
Hallo,

es gibt eine Funktion NOMINAL, die aus einem Effektivzinssatz den Nominalzinssatz ermittelt. Damit kannst Du dann die Rate errechnen:
Code:
=RMZ(NOMINAL(B1;48)/12;B3;B2)
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • Thowe
Antwortento top
#3
Vielen Dank, das werde ich gleich austesten.

Thomas
Antwortento top
#4
Thumbs Up 
PERFEKT!!!

Das hat wunderbar funktioniert - vielen Dank!

Thomas
Antwortento top
#5
Gern geschehen 19
Gruß
Michael
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste