Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung in Zeile A1 wenn irgendwo in Spalte A2 folgende ein Wert steht
#1
Hallo zusammen,

ich möchte gern in der (fixierten) Überschriftenzeile 1 in der Zelle A1 einen gelben Hintergrund, der erscheint, wenn in irgendeiner Zelle der Spalte A ein bestimmter Wert (bspw. 0815) oder ein Symbol (bspw. "!") enthalten ist. Dies, damit ich, wenn ich die Tabelle hochscrolle, um neue Zeilen hinzuzufügen, anhand dieses "Markers" in der Überschriftenzeile immer noch sehen kann, daß in irgendeiner hochgescrollten Zeile in Spalte A der entsprechende Wert noch steht...

Mir ist klar, daß wahrscheinlich die bedingte Formatierung hier ein gutes Tool ist, allerdings weiß ich nicht, wie ich den Bereich "alles in Spalte A unter der Zeile 1" definieren soll...

Besten Dank vorab für einen Hinweis.

Und viele Grüße
Klaus
Ich arbeite mit Menschen zusammen, die Excel nicht so strukturiert und themenzentriert nutzen, wie es hier meistenteils der Fall ist. Excel wird gern auch mal nur zur einfachen Darstellung und Veranschaulichung (teilweise als regelrechter Experimentierkasten oder als "Was-passiert-dann?-Maschine") genutzt und weniger zur "echten Berechnung im professionellem Einsatz". Demzufolge sind meine Fragen auch meistens nicht so logisch und strukturiert aufgebaut wie hier im Forum größtenteils üblich und erscheinen - was ihren Inhalt angeht - manchmal recht naiv. Um so mehr ist Eure Hilfe immer willkommen, vielen Dank für Eure Unterstützung Smile
Antworten Top
#2
Moin,

=Zählenwenn(A:A;"0815")>0

Viele Grüße
derHöpp
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an derHoepp für diesen Beitrag:
  • Calafati
Antworten Top
#3
Funktioniert prima, ich danke Dir!!!
Ich arbeite mit Menschen zusammen, die Excel nicht so strukturiert und themenzentriert nutzen, wie es hier meistenteils der Fall ist. Excel wird gern auch mal nur zur einfachen Darstellung und Veranschaulichung (teilweise als regelrechter Experimentierkasten oder als "Was-passiert-dann?-Maschine") genutzt und weniger zur "echten Berechnung im professionellem Einsatz". Demzufolge sind meine Fragen auch meistens nicht so logisch und strukturiert aufgebaut wie hier im Forum größtenteils üblich und erscheinen - was ihren Inhalt angeht - manchmal recht naiv. Um so mehr ist Eure Hilfe immer willkommen, vielen Dank für Eure Unterstützung Smile
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Calafati für diesen Beitrag:
  • derHoepp
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste