Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung funktioniert nicht mit WENN UND
#1
Hallo,

ich habe ein Problem mit einer Tabelle, in der die Ablaufdaten von Zertifikaten überwacht werden.
Konkret soll über einen Symbolsatz der Status des jeweiligen Zertifikats visualisiert werden. 

Rote Ampel = Zertifikat abgelaufen
Gelbe Ampel = Zertifikat läuft in Kürze ab
Grüne Ampel = Zertifikat ist gültig

Dazu habe ich folgende Daten / Formeln eingepflegt.


Code:
In J2: =HEUTE()
In I2: =J2-35


(Ergibt ein Zeitfenster von 35 Tagen für die gelbe Ampel)

In E7:E20 stehen die jeweiligen Ablaufdaten der einzelnen Zertifikate

Ich nehme als Beispiel jetzt mal die Zeile 7:

Code:
In F7: =WENN((E7<$I$2);1;"")
In G7: =WENN(UND($I$2<E7;E7<$J$2);"2";"")
In H7:  =WENN((E7>$J$2);3;"")



Dann habe ich in den Spalten F-H habe ich die bedingte Formatierung Symbolsatz so eingestellt, daß bei einem Wert von >= 3 die grüne Ampel, bei einem Wert <3 und >=2 die gelbe Ampel, und bei <2 die rote Ampel angezeigt werden soll. Das klappt in F und H wunderbar, aber in G wird nur der Zahlenwert 2 angezeigt, aber eben nicht die gelbe Ampel. 

Hat das damit zu tun, daß in Spalte G mehrere Bedingungen erfüllt werden müssen, oder was übersehe ich da grade irgendwie ?

Confused Huh Confused
Antworten Top
#2
Hi

mach mal in der Formel für G aus "2" eine 2.

Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • Schnurbsel
Antworten Top
#3
Hallo,

lass bei der "2" in der Formel einfach mal die "" weg, so wie bei den anderen beiden Formeln auch.


Code:
In G7: =WENN(UND($I$2<E7;E7<$J$2);"2";"")


Grüße
NobX
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an NobX für diesen Beitrag:
  • Schnurbsel
Antworten Top
#4
Das war des Rätsels Lösung, Tausend Dank  19 19 19
Die Gänsefüßchen hab ich glatt und sauber übersehen....

Jetzt funktioniert es einwandfrei. Nochmals Danke.
Antworten Top
#5
Hi,

ich glaube, das geht auch viel einfacher:


Angehängte Dateien
.xlsx   Ampel.xlsx (Größe: 8,98 KB / Downloads: 6)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#6
Hallo Edgar,

okay, überzeugt. DAS ist definitiv eine elegante und einfache Lösung.

Vielen Dank.
Wieder was dazu gelernt.  35 35
Antworten Top
#7
(03.04.2024, 15:58)BoskoBiati schrieb: Hi,

ich glaube, das geht auch viel einfacher:

Mir ist da ein grundlegender Denkfehler unterlaufen. 
Der Zeitraum x-30 Tage muss sich natürlich auf das Ablaufdatum (E7) beziehen, nicht auf das heutige Datum (J2). Sonst macht das ja wenig Sinn  Angel
Die gelbe Ampel soll ja quasi als Warnzeichen erscheinen, sobald das aktuelle Datum den Tag (Ablaufdatum -30 Tage) erreicht.


Ich hab daher noch mal ein wenig gebastelt. 

Code:
F7: =WENN(E7="";"";WENN(((HEUTE())>E7);1;""))    >>>Rote Ampel
G7: =WENN(E7="";"";WENN(UND((HEUTE())>(E7-30);(HEUTE())<=E7);2;""))    >>>Gelbe Ampel
H7: =WENN(E7="";"";WENN(((E7-30)>(HEUTE()));3;""))    >>>Grüne Ampel

I2 und J2 sind somit weggefallen und ich hab noch eine Abfrage für die Spalte E eingefügt, da sonst in allen leeren Zeilen automatisch eine rote Ampel erscheinen würde. 

Allerdings ist es mir noch nicht gelungen, diese Änderungen jetzt so in Deine elegantere Variante zu integrieren, Edgar.  Angel
Antworten Top
#8
Hi,

vielleicht stellst Du mal ein Tabellenmuster vor, damit man leichter nachvollziehen kann, was wo steht.

Gibt es bei Dir irgendwo Klammern im Sonderangebot? 19 20


Angehängte Dateien
.xlsx   Ampel.xlsx (Größe: 9,97 KB / Downloads: 0)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#9
Naja, mag schon sein, daß es Klammern im Sonderangebot gab und ich geb zu, daß es dadurch unübersichtlich wird, aber es funktioniert zumindest.   17

Aber daß das Ergebnis immer 1 ist, ist jetzt so nicht richtig, andernfalls würde ich ja ausschließlich rote Ampeln erhalten in der Tabelle.

1)        Wenn das heutige Datum größer ist als das Ablaufdatum >> 1
2)        Wenn das heutige Datum größer als das Ablaufdatum -30 Tage und kleiner als das Ablaufdatum ist, als dazwischen liegt >> 2
3)        Wenn das Ablaufdatum -30 Tage größer ist als das heutige Datum >> 3

Anbei eine Beispiel-Tabelle mit denselben Daten.


Angehängte Dateien
.xlsx   tabelle beispiel.xlsx (Größe: 27,46 KB / Downloads: 3)
Antworten Top
#10
Hi,


.xlsx   tabelle beispiel.xlsx (Größe: 27,25 KB / Downloads: 3)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste