Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung
#1
Hallo!

Ich habe leider zu meinem Problem nichts so wirklich gefunden.

Also: Ich habe eine Zahlenreihe, die sich verringert. Meinetwegen 20 15 10 5 und 0.
Und möchte, sobald die Zahlenreihe 0 erreicht 2 Zellen vorher markieren.

Also if (Zellenwert<0) then
       markiere 2 Zellen davor in blau

Ich hoffe mir kann da wer weiterhelfen!
Schonmal danke im voraus!

Grüße

Alamant
Antwortento top
#2
Hola,

A1 bis A5 markieren. Als Formel in der bedingten Formatierung:

Code:
=ZEILE()=VERGLEICH(0;$A$1:$A$5;0)-2

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Das macht das Ganze für Zeilen. Da ich das innerhalb von Spalten machen möchte, ist mein Code =SPALTE()=VERGLEICH(0;$O$27:$FM$27;0)-$K$27.
Die Datenreihe geht von O27 bis FM27, bei mir fängt sie direkt bei O27 mit 1900 an und landet bei AH27 das erste Mal bei null. In Zelle K27 steht bei mir
eine 3, damit quasi drei Zellen vorher markiert wird. So sollte die Markierung eigentlich in Zelle AD, oder Zelle AE blau auftauchen. Das tut sie aber nicht.
Sie taucht das erste mal bei Zelle R27 auf, also 16 Zellen vor dem Auftauchen der ersten Null.

Schonmal danke für die Hilfe, hoffentlich geht das so überhaupt, wie ich mir das vorstelle.
Antwortento top
#4
Hola,

das war ja auch nur geraten weil du den Aufbau erst jetzt beschrieben hast.

Code:
=SPALTE(A1)=VERGLEICH(0;$O$27:$FM$27;0)-$K$27

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Hey steve,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja der Aufbau kam erst jetzt. Ich hatte gehofft, dass ich das alleine hinbekomme. Blush

Mit deinem Code funktioniert es wie gewollt, aber eine letzte Frage hätte ich doch noch. Ist es möglich, dass er mir das bei jeder
Null in der ganzen Zeile macht? Bis jetzt sieht es so aus, als würde er immer nur die erste Null suchen und davor markieren.

Auch wenn das nicht gehen sollte: Vielen Dank für deine Lösung!
Antwortento top
#6
Hola,

Code:
=INDEX($O$27:$FM$27;;SPALTE(A1)+$K$27)=0

Gruß,
steve1da
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste