Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

BEZUG auf andere Excel-Datei, Tabellenblatt Auswahl Dynamisch
#1
Auf folgendem Bild könnt ihr meine Excel Datei sehen.

Also in der anderen Datei "Fehlersammelkarten Halle 3 2023.xls" sind mehrere Tabellenblätter.

In meiner Formel sucht er fest im Tabellenblatt S10 (Maschinennummer) der anderen Datei, er soll aber je nachdem welche Maschinennummer ich in A2 eintrage suchen.

Wie kann ich das lösen?


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)
Antworten Top
#2
Hi,

zuerst mal: ein Bild ist nirgends zu sehen.
2. Bilder eignen sich i. d. R. nicht zur adäquaten Hilfe - eine Beispieldatei (.xlsx) schon
3. Idealerweise schreibst du in deine Beispieldatei auch ein Wunschergebnis rein
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antworten Top
#3
Dynamische Referenzen auf andere, geschlossene Dateien, sind formeltechnisch nicht umsetzbar. Auf geöffnete Dateien kann mittels Indirekt() verwiesen werden. Beides macht dich vermutlich nicht glücklich. 

Immer wieder rächt es sich, wenn man Daten über mehrere Blätter und Dateien verstreut.

Daher allgemeine Tipps: 
- Fasse gleichartige Daten zusammen in eine Datei, besser noch auf ein Blatt.
- Denke nicht in "Formularen", "Karteikarten" oder ähnlichen Kategorien sondern schwenke um auf edv-freundliche Datenhaltung in Listen, die du gleichzeitig anwenderfreundlich anbietest oder abfragst. Heißt: Formulare sind Eingabemasken, die dem Anwender die Eingabe erleichtern oder können Berichte enthalten. Die Daten selbst liegen aber zusammengefasst und leicht auswertbar in Listenform in einer Tabelle.

Für "Aha-Effekte": Beschäftige dich mit Normalisierung von Daten in relationalen Datenbanken. Was für Datenbanken gut ist, muss für Excel nicht schlecht sein.
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Gast für diesen Beitrag:
  • shift-del
Antworten Top
#4
Hallöchen,

Du könntest ggf. per Makro bei Eingabe die Formel verändern. Aber dann wäre die Frage, ob Makros gewünscht, erlaubt und funktionsfähig sind ...
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste