Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Automatisch einen Preis aus anderem Tabellenblatt zuordnen
#1
Hallo zusammen!

Mein Beispiel ist etwas komplexer, daher versuche ich es mal deutlich zu vereinfachen. 

Ich habe zwei Tabellen:

Bestellung | Artikel-ID | Artikel-Name | Artikel-Hersteller
12356 | 132 | Artikelname 1 | HerstellerA
12357 | 245 | Artikelname 2 | HerstellerC
12358 | 132 | Artikelname 1 | HerstellerA
12359 | 454 | Artikelname 4 | HerstellerB

Artikel-ID | Artikel-Preis
132 | 12,23 € 
245 | 75,24 €
375 | 98,12 €
454 | 13,78 €

Nun müsste ich in der ersten Tabelle eine weitere Spalte haben, in der automatisch der zugehörige Preis zur der Artikel-ID aus Tabelle 2 dargestellt wird.

Kann mir jemand sagen, wie ich das bewerkstellige oder mir zumindest einen Anhaltspunkt geben? Ich bin leider völlig ratlos.

Viele Grüße
Roman

PS: Tabellen kann man nicht übersichtlicher darstellen, oder?
Antwortento top
#2
Hallo Roman,

schau dir mal die Fkt. SVERWEIS() an. Damit müsstest du dein Problem lösen können.

Zur besseren Tabellendarstellung lies dir doch bitte diesen Beitrag durch: https://www.clever-excel-forum.de/thread-47.html
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Danke!
Antwortento top
#4
Das hat funktioniert, danke! 

Aber noch eine Anfängerfrage:

Wenn ich nun in der Tabelle in Zeile 2 mit dem SVERWEIS arbeite, macht Excel das automatisch mit allen folgenden Zeilen auch. Grundsätzlich wäre das ja ok, weil ich das ohnehin zu jeder Zeile benötige. Aber: Excel schießt hier über das Ziel hinaus und fügt den SVERWEIS nicht nur bis zum letzten Datensatz ein, der bei Zeile 5.800 liegt, sondern fügt mit über 1.000.000 Zeilen an :/

Wie kann ich verhindern, dass Excel automatisch alle Folgezeilen ergänzt?

Ist klar, was ich meine?

Viele Grüße
Roman
Antwortento top
#5
Hi,

Zitat:Ist klar, was ich meine?

nö! Ich gehe davon aus, dass du eine intelligente Tabelle hast; da füllt XL eine Formel nur bis zur letzten Zeile aus. Ich hoffe ja, dass du nicht noch tausende von Zeilen "auf Vorrat" angelegt hast.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#6
Ich hoffe auch nicht! Die Tabelle geht ohne den SVERWEIS bis Zeile 5.800. Sobald ich den SVERWEIS in Zeile 2 anlege, haut mir Excel automatisch über 1.000.000 Zeilen in die Tabelle :/

Ich hasse es, wenn Dinge automatisch passieren und ich nicht weiß, wie ich das verhindern kann. Eine Idee, woran das liegen kann?
Antwortento top
#7
Hi,

ohne Kenntnis der Datei ist das reines Rätselraten.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#8
Ok, die Datei kann ich wegen etlicher Kundendaten leider nicht rausgeben. Ich suche mal weiter. Danke dir trotzdem! Du hast mir mit dem SVERWEIS schon sehr geholfen.
Antwortento top
#9
Eventuell könntest du sensible Daten einfach anonymisieren. Wichtig ist nur, dass wir den Aufbau der Tabelle sehen und damit "rumspielen" können. Es bleibt bei meiner Vermutung, dass es sich um eine intelligente Tabelle handelt, die Formeln auf Vorrat beinhaltet. Dann füllt XL mit dem SVERWEIS() aus bis zum Ende der Tabelle.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#10
Das sind wirklich viele Spalten mit Kundendaten, die ich löschen müsste ;)

Kannst du mir sagen, wie ich das mit der intelligenten Tabelle selber prüfen kann? Ich versuche ja auch immer dazuzulernenSmile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste