Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Autoausfüllen definieren
#1
Liebe Leute,

ich würde mir gerne in einer Tabelle mit Minimaleinsatz vollständige Namen aufrufen. Also zum Beispiel schreibe ich f + Enter/Tab und es erscheint "Frank", bei a + Enter/Tab erscheint Anneliese usw. Optimalerweise auch mit zwei Buchstaben, also wenn ich "an" tippe kommt "Anneliese", wenn ich "al" tippe kommt "Alois".

Die Autoausfüllen-Funktion funktioniert ja leider nur, wenn die Begriffe schon einmal in der Spalte stehen.

Theoretisch könnte ich die AutoKorrektur komplett löschen und neu anlegen, aber die würde sich ja auf alle Dateien beziehen und nicht nur meine aktuelle.

Es gibt ja auch die Option Pulldownlisten zu definieren, aber dazu sind zwei Mausklicks (+ evtl. Scrollen) nötig und ich kann nicht meine Finger auf der Tastatur lassen.

Hat jemand eine Idee? Gibt es die Möglichkeit eine Autoausfüllliste zu definieren?


Viele Grüße

Susanne
Antwortento top
#2
Hi

wenn es nur per Tastatur sein soll, könnte man es so machen.

.xlsm   Ausfüllhilfe.xlsm (Größe: 22,23 KB / Downloads: 12)

Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • tölva
Antwortento top
#3
Dazu brauchst du ein AcriveX Combobox.
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#4
Hallo Elex,

ui, das ist ja schick! Vielen Dank! Ich bin ganz perplex, dass ich in den Makros gar keinen langen Programmiertext finde (den ich zwar nicht verstehen, aber den ich auf mich wirken lassen könnte Wink). Ich guck mal, ob ich das in meine Dateien gebastelt bekomme.

Hallo snb,

danke, der Bereich AcriveX Combobox ist ja auch interessant. Ich habe es gerade mal ausprobiert, komme aber damit nur zu Pulldown-Menüs, wo ich doch wieder klicken muss.

Viele Grüße

Susanne
Antwortento top
#5
Oder so (combobox)


Angehängte Dateien
.xlsb   __Ausfüllhilfe snb.xlsb (Größe: 22,52 KB / Downloads: 7)
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#6
Hallo snb,

beim Öffnen heißt es: Laufzeitfehler '424': Objekt erforderlich.

Viele Grüße

Susanne
Antwortento top
#7
Dann mal so:


Angehängte Dateien
.xlsb   __Ausfüllhilfe snb.xlsb (Größe: 20,43 KB / Downloads: 4)
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#8
Hi

einen mach ich dir auch noch.

.xlsm   Ausfüllhilfe24.xlsm (Größe: 26,69 KB / Downloads: 7)

Gruß Elex
Antwortento top
#9
Hallo Elex,

jetzt nur noch dem Button "Verwenden" Default=True und dem Button "Abbruch" Cancel=True zuweisen, schon spart man sich das Navigieren zu diesen Button und kann direkt mit Enter übernehmen oder mit Esc abbrechen. Wink

Gruß Uwe
Antwortento top
#10
Hi Uwe
 
Sagt mir jetzt beim ersten Lesen nicht gleich was du meinst. Schau es mir an.
Vermute man kann einen Button eine Taste zuweisen?  Bekomme ich raus.
Danke.
 
Gruß Elex
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste