Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ausblenden von Zeilen basierend auf dem Datum
#1
Hallo an Alle,

Habe ein "kleines Thema" Shy wo ich hilfe brauche.



Das erste Arbeitsblatt wird von Administratoren eingegeben. und muss so belassen werden, wie es ist.

Das Blatt "Summary" möchten die Zeilen aktualisieren und ausblenden.

Die Daten in Spalte F sind das Datum, an dem das Arbeitsblatt "Summary" vergeht.

Die Zeilen "


Möglicherweise besteht ein weiterer zu durchsuchender Wert darin, dass der Name einen Wert enthält,

so dass nur die Zeilen mit einem Namen und den Daten im Makro angezeigt werden.

Eine Empfehlung, um dies zu verbessern?



Es wird eine Schaltfläche erstellt, die beim Drücken das Blatt basierend auf diesem Makro aktualisiert.

Wir möchten, dass die leitenden Angestellten nur die Namen der Mitarbeiter sehen, die noch nicht für die Arbeit verfügbar sind.

Eine weitere Schaltfläche wird erstellt, um die Zeilen bei Bedarf einzublenden.



Datei zu Groß bekomme es nicht hin hier ein bild hochzuladen...schade.

Naja vieleicht ist ja ein Guru heute hier und versteht auf anhieb, was ich beschreibe...oder auch nicht Huh
 

Code:
Private Sub Worksheet_Activate()
Dim i As Long
Dim heute As Date
Sheets("Summary").Activate
For i = ActiveSheet.UsedRange.Rows.Count To 1 Step -1
Range("F" & i).Select
If ActiveCell.Value > Date - 1 Then
ActiveCell.EntireRow.Hidden = True
Else
End If
Next i
End Sub
Habe diesen Code im Internet gefunden doch es funktioniert nicht wie ich es oben beschreibe.



Jede Hilfe die zur eine Lösung führt ist Wilkommen 60



Danke,

Niko
Antwortento top
#2
Zitat:Datei zu Groß bekomme es nicht hin hier ein bild hochzuladen...schade.
Finde ich auch. Denn wieso soll ich mir anhand deiner langen Beschreibung den Kopf zerbrechen um mir vorzustellen, wie deine Datei aussehen könnte? Und mit einem Bild kann man sowieso nichts anfangen.

Also speck deine Datei ab und lade sie hoch.
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • Niko
Antwortento top
#3
Hallo Niko

so wie ich die Sache sehe laeuft das Makro, wenn in Spalte F ein Datum steht. Ich würde nicht über Select programmieren!
Das Makro macht aber keine Namens Auswertung! Am besten laedst du uns eine Beispieldatei mit der gewünschtern Lösung hoch. Dann können wir dein Anliegen besser verstehen.

mfg Gast 123

Code:
If CDate(Range("F" & i)) > Date - 1 Then
   Range("F" & i).EntireRow.Hidden = True
End If

Nachtrag

uns reichen 20-30 Zeilen um die Aufgabe richtig u verstehen. Wie vo Kollegen gesagt - Datei abspecken ....
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Gast 123 für diesen Beitrag:
  • Niko
Antwortento top
#4
Hi,

würde den Autofilter der Schleife vorziehen oder spricht was dagegen?

Makrorekorder anschmeissen.
Filtern.
Stoppen und Code anpassen.
gruß
Marco
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Mase für diesen Beitrag:
  • Niko
Antwortento top
#5
sry Folks für die verspätete Datei.
Nach ewigen hin und her geschnipselt habe ich es Geschafft, die Datei so light wie möglich zu machen.  90
Bitte habt Geduld mit mir, versuche noch auf den Beinen zu stehen.

Brauche die Datei, eigentlich dringlicher den je…die Zahlen steigen.

Anbei die Datei:
.xlsm   Deleting_rows_2.xlsm (Größe: 28,15 KB / Downloads: 3)



Danke im voraus an alle für die Gedult und Hilfe 

Niko 78
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste