Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Aus einer Spalte unique Werte mit den dazugehörigen Spalten aus geben
#1
Hallo zusammen,
ich habe eine Spalte mit verschiedenen Einträgen und möchte dort immer nur den Unique Wert anzeigen. Das bekomme ich mit der Funktion EINDEUTIG() hin, allerdings möchte ich bei der Ausgabe noch weitere Spalten angezeigt bekommen. Siehe Screenshot (Anhang)
Hat jemand eine Idee, wie das geht?

Danke


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Top
#2
Hi,

bevor ich das nachbaue, stelle mal eine Mustertabelle ein.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#3
Hola,
da du scheinbar nur den ersten Wert zum Unique Wert angezeigt haben willst:
Sverweis()
Xverweis()
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#4
Hallo,
hier die Mustertabelle. 
Aus den Spalten A-C sollen die Spalten E-G werden.
Danke


Angehängte Dateien
.xlsx   test.xlsx (Größe: 8,96 KB / Downloads: 9)
Antworten Top
#5
Hi,

z.B. so in E1:

Code:
=LET(x;A1:C10;a;EINDEUTIG(A2:A10);b;SVERWEIS(a;x;2;0);c;SVERWEIS(a;x;3;0);VSTAPELN(A1:C1;HSTAPELN(a;b;c)))
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#6
Hallo,
das sieht in meiner Test Datei gut aus, allerdings in meiner produktiven Datei nicht.

Meine Werte sind in den Spalten E-I also fünf Spalten und ich habe 3398 Zeilen. Nun habe ich den Befehl so abgeändert, bekomme aber einen Fehler:

=LET(x;E1:I3398;a;EINDEUTIG(E2:E3398);b;SVERWEIS(a;x;2;0);j;SVERWEIS(a;x;3;0);VSTAPELN(E1:I1;HSTAPELN(a;b;c)))

Kannst du nochmal schauen, bitte?

Danke
Antworten Top
#7
Moin, 19 

als Alternative würde sich hier Power Query anbieten: 21

Code:
let
    Quelle = Excel.CurrentWorkbook(){[Name="Tabelle1"]}[Content],
    #"Entfernte Duplikate" = Table.Distinct(Quelle, {"Typ"})
in
    #"Entfernte Duplikate"
________
Servus
Case
Antworten Top
#8
Moin,

du hast deinen zweiten SVERWEIS j benannt, willst aber c stapeln. Im übrigen, wenn du einen Fehler erhältst, schreib doch bitte dazu, was für einen.

Viele Grüße
Antworten Top
#9
Hallo nochmal,
ah, das war ein guter Hinweis, so funktioniert es jetzt.

=LET(x;E1:I3398;a;EINDEUTIG(E2:E3398);b;SVERWEIS(a;x;2;0);c;SVERWEIS(a;x;3;0);d;SVERWEIS(a;x;4;0);e;SVERWEIS(a;x;5;0);VSTAPELN(E1:I1;HSTAPELN(a;b;c;d;e)))

Danke


Doch nochmal eine Frage. Das Ergebnis kann ich ja jetzt leider nicht per Copy and Paste in eine andere Datei übertragen. Gibt es da eine Möglichkeit des Exports?
Antworten Top
#10
Hi,

Zitat:Das Ergebnis kann ich ja jetzt leider nicht per Copy and Paste in eine andere Datei übertragen

und warum nicht?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste