Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Arbeitszeit mit Pausen und Überstunden
#1
Hallo zusammen,

bin neu in diesem Forum und habe direkt eine Frage an euch.

Welche Formel muss ich verwenden um Arbeitszeit mit Pausen und Überstunden zu berechnen? Ich möchte das am Ende das Ergebnis automatisch erscheint.

Vielen Dank
Antwortento top
#2
Hi,

dein Bildchen nützt gar nichts. Zumal es sicherlich nichts zur Sache tut, ob da jemand am Freitag, 1.5. frei hatte. Wink

Lade bitte eine Beispieltabelle, die vom Aufbau her deinem Original gleicht, mit 2-3 möglichen Zeiteinträgen hoch.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo,

sorry hier ist die Tabelle. Bin ein Anfänger in Excel was Formeln angeht.


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 8,76 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#4
Hallo,

gibt es spezielle Pausenregelungen in Abhängigkeit von der Stundenzahl? Wie hoch ist die tägl. Stundenzahl ohne Überstunden?
jetzt nur mal nach deiner Vorgabe:


Tabelle1
ABCDE
1DatumAnfangEndePauseÜberstunden
211.05.202007:0017:0000:509:10
312.05.202008:1518:0001:008:45
413.05.202006:0015:0000:508:10

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
E2:E4=C2-B2-D2

Zahlenformate
Zelle Format Inhalt
A2 'TT.MM.JJJJ 43962
A3 'TT.MM.JJJJ 43963
A4 'TT.MM.JJJJ 43964
B2 'hh:mm 0,291666666666667
B3 'hh:mm 0,34375
B4 'hh:mm 0,25
C2 'hh:mm 0,708333333333333
C3 'hh:mm 0,75
C4 'hh:mm 0,625
D2, D4 'hh:mm 3,47222222222222E-02
D3 'hh:mm 4,16666666666667E-02
E2 '[h]:mm 0,381944444444444
E3 '[h]:mm 0,364583333333333
E4 '[h]:mm 0,340277777777778
Zellen mit Format Standard werden nicht dargestellt
http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiel..._addin.zip
http://Hajo-Excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.21 einschl. 64 Bit

Cadmus
Antwortento top
#5
die tägliche Arbeitszeit beträgt 8Stunden 0:50min Pause
Antwortento top
#6
Hi,

so?
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEF
1DatumAnfangEndePauseÜberstundenSollstunden/Tag
211.05.202007:0017:0000:5001:1008:00
312.05.202008:1518:0001:0000:4508:00
413.05.202006:0015:0000:5000:1008:00
514.05.202008:00
615.05.202006:00
716.05.202000:00
817.05.202000:00
918.05.202000:00

ZelleFormel
E2=WENN(B2="";"";((C2-B2-D2)-F2))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Bin mal von zwei verschiedenen Zeiten ausgegangen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Ja genau so. Aber wie füge ich die Formel jetzt ein das es automatisch berechnet wird wenn ich die Zeiten eingebe?
Antwortento top
#8
Hi,

steht doch im Formelfeld. E2 und runterziehen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  •
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste