Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Aktuelles Quartal farbig markieren
#1
Hallo zusammen,

bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

In einer Zelle steht ein Datum. Wenn dieses Datum im aktuellen Quartal liegt, soll die Zelle sich einfärben.

Hat hier jemand eine elegante Lösung?

Viele Grüße

Melina
Antwortento top
#2
Moin

Code:
=JAHR(A1)&MONAT(MONAT(A1)&0)=JAHR(HEUTE())&MONAT(MONAT(HEUTE())&0)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hi,

mein Vorschlag:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
A
107.07.2020
201.01.2020
331.05.2020
430.06.2020

Zellebedingte Formatierung...Format
A11: AUFRUNDEN(MONAT(A1)/3;0)=AUFRUNDEN(MONAT(HEUTE()/3);0)abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Moin!
Mehr oder weniger off topic:

Vorab:
Ich kenne die "komische" Formel, die shift-del eingestellt hat.
(und habe sie irgendwo auch mal erklärt)
Sie ist durchaus genial, stammt aber eher aus einer Zeit, als es ein beliebter "Sport" war, Formellängen "koste es, was es wolle" einzukürzen.
(schließlich hätte man statt &0 auch *10 schreiben können, dies wäre aber ein(!) Zeichen mehr)

Jedenfalls funktioniert sie nur, weil Excel den Jahr-1900-Bug hat (29.2.1900).

Nachvollziehbarer für Melina dürfte imo der Ansatz von Günter sein.

Aber wie gesagt,
ist off topic und nur am Rande.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#5
Oder ein UDF:

Code:
Function F_snb(d)
    F_snb = DatePart("q", d)
End Function

in A1:   12.03.2020
in A2:  =F_snb(A1)
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#6
Hallöchen,

ebenfalls
Zitat:Mehr oder weniger off topic:

Zitat:Jedenfalls funktioniert sie nur, weil Excel den Jahr-1900-Bug hat (29.2.1900).
und wenn der nicht wäre wäre dann (MONAT(A1)&0)-1 ein Ansatz Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#7
Hat mit dem Code von WillWissen funktioniert, danke euch allen!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste